© Suwa-wortwahl

Es hat sich angedeutet: Mit deutlichen Mehrheiten haben beide Mitgliederversammlungen für die Verschmelzung des Winzerkellers Hex vom Dasenstein aus Kappelrodeck mit den Oberkircher Winzern gestimmt. Die Fusion tritt rückwirkend zum Beginn des Geschäftsjahrs am 1. Juli in Kraft, beide Standorte bleiben aber erhalten. Hauptamtlicher Vorstandschef ist Markus Ell. Im vergangen Geschäftsjahr hatten die Oberkircher einen Umsatz von rund 13 Millionen Euro, beim Winzerkeller Hex vom Dasenstein lag er bei rund 6 Millionen Euro. (lb)

Weitere News

13. Dez. 2018 - 16:06
Stand 16.30 Uhr: Laut DNA wurde in der Wohnung des Attentäters in Koenigshofen ein Brief gefunden, in dem zum Dschihad, also zum sogenannten Heiligen Krieg, aufgefordert wird. (ys) Stand 15.45 Uhr: In Straßburg-Neudorf läuft gerade ein...
13. Dez. 2018 - 15:22
Am Samstag spielt der SC Freiburg auswärts bei Fortuna Düsseldorf: Trainer Christian Streich warnte davor, den Tabellenletzten zu unterschätzen. Die Fortuna sei „absolut auf Augenhöhe“. Nicht dabei ist Stürmer Tim Kleindienst, der hat Probleme am...
13. Dez. 2018 - 15:10
Ski -und Snowboardfahren: Seit heute Morgen ist das auf dem Feldberg möglich. Wer in den Skigebieten entlang der Schwarzwaldhochstraße fahren will, muss sich aber noch etwas gedulden. Schnee liegt zwar schon am Seibelseckle und am Ruhestein, aber...
13. Dez. 2018 - 13:49
Heiße Premiere - am 20. Januar ist die erste Badische Grillmeisterschaft in der Messe Offenburg. Der Wettbewerb ist von der „German Barbecue Association“ zertifiziert. Amateurteams aus ganz Deutschland konkurrieren mit einem 4-gängigen BBQ-Menü um...
13. Dez. 2018 - 13:25
Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat sich in die Ermittlungen gegen den Straßburger Attentäter eingeschaltet Grund: Die besondere Bedeutung des Falles und dass sechs Deutsche durch das Geschehen zwar nicht verletzt, aber traumatisiert seien. Die...
13. Dez. 2018 - 13:20
Der Attentäter von Straßburg hat ein drittes Todesopfer auf dem Gewissen. Einer der Schwerstverletzten starb jetzt im Krankenhaus. Ein weiteres Opfer ist hirntot. 13 Menschen werden noch ärztlich behandelt, bei fünf von ihnen sei der Zustand noch...