© Hubert Burda Media

Die Bronzeskulptur „Andres“, das lebensgroße Fasents-Konterfei des berühmten Offenburger Druckerei-Gründers Franz Burda, war seit 2006 beliebtes Fotomotiv in der Offenburger Steinstraße – jetzt geht sie vorerst auf Reisen: Nachdem zweimal der Gehstock der Figur abgebrochen wurde, wanderte sie nach der Restaurierung vor den Haupteingang des Burda Medienparks. Aber auch dort bleibt es bei einer Stippvisite. Wenn das neue Burda-Druckzentrum am Güterbahnhof fertig ist, soll die Skulptur dort aufgestellt werden. Irgendwann kehrt der „Andres“ aber in die Offenburger Innenstadt zurück – voraussichtlich, wenn die geplante Sanierung der Steinstraße fertig ist. (as)

Weitere News

26. Jan. 2021 - 09:58
Blitzeis ist gestern Nachmittag auf der A5 zwischen Bühl und Achern vielen Fahrern zum Verhängnis geworden – insgesamt hat es neun Mal deswegen in kurzer Zeit gekracht, zwei Beteiligte wurden verletzt, bilanziert die Polizei heute. Beteiligt waren...
26. Jan. 2021 - 09:37
Eine verdächtige Frau beschäftigt momentan die Polizei in Rust. Sie wurde am Wochenende mehrfach gesehen, wie sie mit Rucksack und Tablet in der Hebel- und Michael-Ott-Straße und in der Straße „Mühlengärten“ um Häuser herumschlich und die...
26. Jan. 2021 - 09:35
Weil damit gegen die Corona-Regeln verstoßen wurde, hat die Polizei in Karlsruhe gleich vier Feiern in einem Billig-Hotel aufgelöst. Die Hotels haben wegen des Lockdowns zwar geschlossen, hier wohnen laut Polizei aber gerne Montagearbeiter und die...
26. Jan. 2021 - 09:34
Ein LKW ist gestern (Mo) Mittag auf der B3 bei Sinzheim von der Straße gerutscht und in den Graben gekippt – warum, ist noch unklar. Die Strecke war kurz hinter dem Ortsausgang Richtung Steinbach gesperrt. Der LKW-Fahrer musste aus dem Führerhaus...
26. Jan. 2021 - 07:44
Rund 10.000 Mal im Jahr wird in Offenburg mit einem der Leihräder gefahren - diese Mobilitätsstationen sollen weiter ausgebaut werden. Neun gibt es in Offenburg aktuell, in zehn Jahren sollen es 29 sein. Geplant ist, das über drei Ausbaustufen zu...
26. Jan. 2021 - 07:14
Nach sechs Jahren kehrt das traditionsreiche Indoor Meeting der Leichtathleten am kommenden Freitag in die Karlsruher Europahalle zurück. Coronabedingt sind keine Zuschauer dabei und es wird ein reines TV-Event. Die Veranstalter setzen ein...