© Hubert Burda Media

Seit den 60er-Jahren hat der Offenburger Burda-Verlag sein zweites Standbein in München, und Verleger Hubert Burda soll jetzt Ehrenbürger von München werden. Der Ältestenrat des Stadtrats würdigt damit die herausragenden Verdienste um die bayerische Landeshauptstadt, heißt es aus dem Münchener Rathaus. Jetzt muss noch die Vollversammlung des Stadtrats ihr Okay für die Verleihung geben. Burda produziert in München unter anderem die Zeitschriften „Bunte“ und „Freundin“, 2005 hat der Verleger dort auch die DLD-Konferenz gestartet, bei der es um digitale Trends auf der ganzen Welt geht. (sst) 

Weitere News

16. Nov. 2019 - 17:48
In der Fußball-Verbandsliga Südbaden gab es heute einen 3:1 Heimsieg gegen Schlusslicht Mörsch. Der Offenburger FV hat damit den achten Sieg in Folge geholt und die Tabellenführung untermauert. In der Oberliga BW gewann der SV Oberachern in...
16. Nov. 2019 - 16:53
Mit einem 2:0 Sieg bei Werder Bremen hat der SC Sand den Sprung ins Viertelfinale des DFB-Pokals geschafft. Michaela Brandenburg in der 42. und Anne van Bonn in der 82. sicherten den Einzug in die Runde der besten Acht. Die weiteren Ergebnisse...
16. Nov. 2019 - 07:10
Zuletzt ist der SC Sand in der Frauenfußball-Bundesliga etwas von der Erfolgsspur abgekommen, im DFB-Pokal will sich das Team aber keinen weiteren Ausrutscher erlauben. Auswärts geht es heute (Sa) Nachmittag gegen Werder Bremen. Der Absteiger...
16. Nov. 2019 - 07:09
Es wäre eine Sensation für die Ortenau gewesen: Für die Tesla-Fabrik, die jetzt bei Berlin entstehen soll, war auch Lahr im Gespräch. Das bestätigte OB Markus Ibert der Mittelbadischen Presse. Die Landesregierung hatte sich um die Ansiedlung der...
16. Nov. 2019 - 07:07
Mahn-Schreiben des Freiburger Energieversorgers badenova bekommen? Bitte genau prüfen: Derzeit sind gefälschte Inkassoschreiben im Umlauf. Darin verlangen Betrüger die Zahlung einer angeblich offenen Rechnung. Auf dem Briefkopf steht das...
16. Nov. 2019 - 07:07
In Bischweier sind zwei Polizisten angegriffen und verletzt worden. Sie rückten nach einem Notruf an, weil ein 33-Jähriger sich weigerte, von einem Grundstück zu gehen. Auch die Aufforderung der Polizisten ignorierte er, genauso wie den...