© Ulrich Marx

Insgesamt 6.668 Menschen werden diese Woche planmäßig durch das Zentrale Impfzentrum in Offenburg und die mobilen Impfteams gegen Corona geimpft. Das teilt die Stadt Offenburg mit. Fünf mobile Impfteams sind in Pflegeeinrichtungen in den Landkreisen Emmendingen, Ortenaukreis, Rottweil, Schwarzwald Baar Kreis und Tuttlingen unterwegs. Im Zentralen Impfzentrum sind aktuell sechs von insgesamt 12 Impfbahnen in Betrieb, die aber noch nicht voll ausgelastet sind. Abhängig von der Verfügbarkeit des Impfstoffes werden weitere Bahnen hinzugefügt. Nächste Woche Mittwoch gibt es eine weitere Impfstoff-Lieferung. Aktuell sind keine Termine frei verfügbar. Am späten Sonntag werden aber weitere Termine in das System eingestellt. Ab kommender Woche werden pro Woche 2.000 Impfungen durch die mobilen Impfteams vorgenommen, das stationäre Impfzentrum peilt ab nächster Woche 2.520 Impfungen pro Woche an. (ts)

Weitere News

27. Feb. 2021 - 10:51
Die Tarifverhandlungen in der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie sind bislang nicht vorangekommen. Jetzt kündigt die IG Metall auch in der Ortenau für kommende Woche Warnstreiks an. Am Dienstag arbeiten alle Schichten in den...
27. Feb. 2021 - 10:49
Damit hatte ein 59-jähriger Autofahrer nicht gerechnet: Der Mann war auf seinem Weg von Gengenbach nach Ortenberg von der Polizei betrunken am Steuer erwischt worden. Er hatte über zwei Promille intus. Darum musste er zum Blutabnehmen mit aufs...
27. Feb. 2021 - 10:22
Im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg hat die Corona-Pandemie für einen deutlichen Rückgang der Straftaten gesorgt. Für die Ortenau, Baden-Baden und den Kreis Rastatt wurden im letzten Jahr rund 39.000 Fälle verzeichnet – ein Minus um neun...
27. Feb. 2021 - 09:28
Ein Geschirrhandtuch hatte in der Nacht zum Freitag in Hornberg einen Wohnungsbrand ausgelöst und mehrere hunderttausend Euro Schaden verursacht. Das Feuer in dem Mehrfamilienhaus war laut Polizei ausgebrochen, nachdem eine Bewohnerin das Tuch erst...
27. Feb. 2021 - 09:09
Die Schwanauer Tunnelbau-Firma Herrenknecht fördert jetzt auch Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo. Firmenchef Martin Herrenknecht und die 27-jährige Top-Leichtathletin haben einen Sponsoring-Vertrag über mehrere Jahre unterschrieben. Zuletzt...
27. Feb. 2021 - 08:35
Bei einem missglückten Überholmanöver sind auf der B500 bei Iffezheim drei Beteiligte verletzt worden. Ein 46-Jähriger prallte gestern (Fr) Abend mit seinem Auto mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen – alle Insassen der beiden Autos kamen...