© Udo Künster

Viel los bis spät abends – Dank des guten Wetters ziehen die Schausteller auf dem Kehler Ostermarkt bisher eine gute Zwischenbilanz. Viele kommen mit der Tram auf den Läger, gleichzeitig ist bisher alles friedlich: Laut Organisator Theo Hahn musste man bis jetzt kein einziges Mal die Polizei rufen. Morgen ist ab 13 Uhr Familientag mit ermäßigten Preisen, am Samstag gibt es ein Höhenfeuerwerk. Der Ostermarkt geht noch bis Sonntag. (ts)

Weitere News

25. Mai. 2019 - 08:29
Speerwerfen auf Spitzenniveau gibt es morgen (so) wieder in Offenburg: Das wird wieder vom Ortenauer Bundestrainer Boris Obergföll und LG Offenburg-Urgestein Werner Daniels im ETSV-Stadion organisiert. Erwartet werden u.a. Olympiasieger und...
25. Mai. 2019 - 08:20
„Klasse statt Masse“, darauf setzt Schwarzwaldmilch mit Sitz in Offenburg und Freiburg, wenn‘s um Käse geht. Das Unternehmen will seinen Käse jetzt selbst herstellen und für 8 bis 10 Millionen Euro eine neue Käsemanufaktur in Titisee-Neustadt...
25. Mai. 2019 - 08:17
Demonstrativ gelassen gibt sich der Karlsruher SC vor dem badischen Pokalfinale gegen Waldhof Mannheim morgen (so) – sportliche Aspekte spielen kaum noch eine Rolle, das Spiel birgt eher Krawall-Gefahr durch rivalisierende Fans. Waldhof-Trainer...
25. Mai. 2019 - 08:16
Das Vinotorium in Lahr, das Weingut Fritz Keller am Kaiserstuhl oder auch die Tonofenfabrik in Lahr - das sind nur drei der 15 Finalisten im Rennen um den Badischen Architekturpreis. In fünf Kategorien stehen jeweils drei Projekte fest, jetzt gibt’s...
25. Mai. 2019 - 08:13
Hat ein 49-Jähriger einen Hausanbau bei den Ex-Schwiegereltern und einen Öltank in Friesenheim sowie den LKW einer Lahrer Firma angezündet? Das soll vor dem Landgericht Offenburg geklärt werden. Der Mann hat eine Drogenvergangenheit und war mehrfach...
25. Mai. 2019 - 08:10
Wenn heute früh Autohupen in Offenburg erklingen: Das sind die 120 Oldtimer der Paul Pietsch Classic, die sich ab 9 Uhr wieder auf Tour durch den Schwarzwald machen. Start ist bei der Reithalle, dann geht’s nach Durbach und Kappelrodeck und...