Schwarzwaldmetzgerei Schaufler
Schwarzwaldmetzgerei Schaufler © Schwarzwaldmetzgerei Schaufler

Die Metzgerei Schaufler -
gelegen im schönen Offenburg an der Mündung zum Kinzigtal - produziert und verkauft Schwarzwald Spezialitäten aus der Schwarzwälder Ortenau-Region. Michaela Schaufler und ihr Team legen viel Wert auf Qualität und betreiben den Onlineshop www.schwarzwaldmetzgerei.com, wo Sie noch weitere leckere Feinkostspezialtäten ordern können.

Speziell bei Schwarzwaldradio können Sie hier im Prämienshop einen Geschenkkorb voller Schwarzwälder Köstlichkeiten nach Hause schicken lassen.

  Geschenk-Fresskorb "Nostalgie" - 6-teilig

Für 350 OHRbits erhalten Sie einen Koffer, gefüllt mit Schwarzwälder Spezialitäten + Vesperbrett und Messer inkl. Versand nach Hause geschickt.

Der Inhalt:

- 500g Schwarzwälder Schinken
- 300g Kirschwasser Salami am Stück
- 2 Paar Bauernwürste
- 2 Paar Landjäger
- 1 Glas Riesling-Senf 100g (Hersteller: Bernhard Wiedemer e.K. Waldstraße 59, 77767 Appenweier / www.schwarzwaldmetzgerei.com)
- dazu ein schönes Vesperbrettchen mit Schwarzwald Gruss
- ein Vespermesser
 
* Alles in Vakuum verpackt
* gekühlt lagern bei 5 Grad Celsius
* min. 30 Tage ungeöffnet haltbar nach Versand
* Außenmaße: (HxBxT 19cm x 37cm x 9,5cm)

 

"Unsere Partner bemühen sich Eure Pakete so schnell es geht zu versenden, in Einzelfällen kann es allerdings auch bis zu 14 Tage dauern, bis Euch das Paket erreicht. Wir hoffen auf Euer Verständnis.
Euer Team vom Funkhaus-Ortenau"

Unsere hauseigenen Wertgutscheine sind bei Sonderaktionen nicht einlösbar!

 
 
ZUTATEN:
BAUCHSPECK: Schweinefleisch, Kochsalz, Gewürze, Dextrose, Konservierungsstoff (Natriumnitrit), Antioxidationsmittel: E301,Rauch
SCHWARZW.SCHINKEN: Schweinefleisch, Kochsalz, Gewürze, Zucker, Dextrose, Konservierungsstoff (Natriumnitrit), Antioxidationsmittel: E301,Rauch
SALAMI: Schweinefleisch, Speck, Nitritpökelsalz (mit Konservierungsstoff:E250), Kirschwasser, Senfmehl, Dextrose, Gewürze, Gewürzextrakt, Kräuter, Antioxidationsmittel:E301,
Geschmacksverstärker: E621, Tannenrauch 100g Salami werden aus ca.110g Fleisch hergestellt.
RIESLING-SENF: Wasser, Senfsaaten, Zucker, Rapsöl, Riesling(Weisswein) 2%, Brandweinessig, Salz
BAUERNWURST: 80% Schweinefleisch, 20% Speck, Nitritpökelsalz ((jodiertes) Kochsalz, Konservierungsstoff:Natriumnitrit), Chili, Gewürze, Kräuter, Dextrose, Senfmehl, Rauch
LANDJÄGER: 72% Schweinefleisch, 20% Einlagenfleisch, Speisesalz, Gewürze, Kräuter, Nitritpökelsalz ((jodiertes) Kochsalz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit), Geschmacksverstärker: E621, Antioxidationsmittel: E301, Würze, Säuerungsmittel: E330, Farbstoff:E120, Rauch

Weitere News

24. Sep. 2019 - 10:35
Wer sich über einen Hubschrauber wundert, der über der Autobahn und über Waltersweier kreist – wir haben auf Höreranfragen hin mit der Polizei gesprochen, aktuell liegt nichts Konkretes vor. Aber die Polizei fährt nicht nur Streife, manchmal fliegt...
24. Sep. 2019 - 10:27
Lahr sucht immer noch einen neuen Oberbürgermeister, bis morgen müssen die Kandidaten mitteilen, ob sie am 6. Oktober beim zweiten Wahlgang wieder antreten. Jetzt hat Lukas Oßwald von der „Linken Liste Lahr“ angekündigt, nicht mehr auf dem...
24. Sep. 2019 - 09:33
Im Raum Straßburg soll es ab 2025 ein Verbot für Dieselfahrzeuge geben. Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat in seiner Sitzung gestern Abend für die Einführung einer Umweltzone gestimmt. Ab Januar 2021 sollen bis 2025 Autos mit hohem...
24. Sep. 2019 - 09:11
Drei Autos standen am Wochenende in Waldkirch in Flammen. Die Ermittler gehen dem Verdacht nach, ob es sich um Brandstiftung handeln könnte. Die Polizei sucht Zeugen, doe am Samstagmorgen gegen 8 Uhr verdächtige Menschen oder Fahrzeuge im Bereich „...
24. Sep. 2019 - 07:36
Die Security auf einer Baustelle in Lahr hat sich bewährt – ein Mitarbeiter hat in der Nacht auf Montag dafür gesorgt, dass drei Diebe geschnappt wurden. Die Männer hatten einen Baucontainer aufgebrochen und wollten mit ihrem Auto verschwinden, als...
24. Sep. 2019 - 06:52
Es gab offensichtlich Redebedarf: Dreieinhalb Stunden hat der Krankenhausauschuss des Ortenau Klinikums gestern nichtöffentlich getagt, bevor die öffentliche Sitzung los ging. Auf das Schreiben der Fraktionsvorsitzenden reagierte Landrat Frank...