© dpa Bildfunk

Mehrere Städte haben es schon vorgemacht, Baden-Baden zieht jetzt nach und gewährt zinslose Stundungen für steuerpflichtige Firmen und Bürger. Das betrifft aber nur die Steuern, die von der Stadt erhoben werden wie z.B. Gewerbesteuern oder Grundsteuern u.ä.. Per Antrag ist die Stundung bis 31. Juli möglich. Das gilt für Steuern ab März 2020 bis Ende Juli. (as)

Das entsprechende Antragsformular findet sich auf der städtischen Homepage unter https://bit.ly/2Xb2lxc und kann per E-Mail an steuern@baden-baden.de versandt werden. Auch auf dem Postweg ist ein Versand möglich: Stadt Baden-Baden, Fachgebiet Steuern, Marktplatz 2, 76530 Baden-Baden. Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie besteht auch die die Möglichkeit, dass die Stundung auf Antrag über den 31. Juli 2020 hinaus verlängert werden kann. Über die Erhebung von Stundungszinsen wird gegebenenfalls dann neu entschieden. Anträge zur Herabsetzung der Gewerbesteuervorauszahlungen für das laufende Jahr sind an das Finanzamt zu richten. Auch beim Finanzamt wird darüber in einem vereinfachten Verfahren entschieden. Der entsprechende Antragsvordruck ist im Internet unter https://fa-baden-baden.fv-bwl.de abrufbar.

Weitere News

26. Mai. 2020 - 10:27
Ein wildernder Hund in Hügelsheim bringt seine Besitzerin jetzt in Schwierigkeiten. Der junge Schäferhund war ohne Leine über eine Wiese getobt und hat dabei ein Reh gejagt und erwischt. Wegen schwerer Bissverletzungen musste das gerissene Tier vom...
26. Mai. 2020 - 10:12
Fußgänger müssen nicht mehr vermummt durch die Straßburger Innenstadt. Die Maskenpflicht ist ab sofort aufgehoben. Eine Straßburger Rechtsanwaltskanzlei hatte dagegen Berufung eingelegt. Grund: Die Verpflichtung eine Maske zu tragen sei...
26. Mai. 2020 - 08:24
Wenige Sekunden haben am Karfreitag 2019 das Leben mehrerer Menschen verändert: Ein Autofahrer hat bei einem gefährlichen Überholmanöver bei Nonnenweier einen tödlichen Unfall verursacht. Der heute 28-Jährige wurde jetzt vom Amtsgericht Lahr zu...
26. Mai. 2020 - 07:19
Bisher lief es sehr diszipliniert mit Abstands- und Hygieneregeln ab und deswegen sind im Karlsruher Zoo sind ab Freitag (29. Mai) wieder die meisten Tierhäuser für Besucher geöffnet – außer bei Affen und Elefanten. Außerdem starten die beliebten...
26. Mai. 2020 - 06:54
Christian Keller
Wegen der Corona-Lage wurden im Ortenau Klinikum die Beatmungsplätze von anfangs 39 auf mittlerweile 122 aufgestockt – im Rahmen der Agenda 2030 mit den Neubauten in Offenburg und Achern sollen noch mehr  Intensiv- und damit Beatmungsplätze...
26. Mai. 2020 - 06:32
Ab heute (Dienstag) fährt die Tram zwischen Straßburg und Kehl wieder täglich – aber nicht für alle. Einsteigen dürfen nur Arbeitspendler und Menschen mit triftigem Grund wie der Besuch bei der engeren Familie oder dem Arzt. Ausflüge und...