© Ines Schwendemann

Die Stadt Offenburg sauberer machen und das Sicherheitsgefühl der Bürger stärken: Das sind die Ziele des Projekts „Bleib’ sauber – Graffiti in Offenburg“. Alle Eigentümer, die ein Grafitti entfernen müssen, bekommen von der Stadt 80 Prozent der Kosten fürs Wegmachen durch Maler oder Lakierer erstattet. Ab Ende Oktober gibt´s dann nur noch 50 Prozent Zuschuss. Die Maler- und Lackiererinnung stellt in Kooperation mit der Farbindustrie bei Bedarf die Farbe. Keinen Zuschuss gibt´s, wenn man die Grafitti selbst beseitigt. (ts)

Weitere News

16. Jun. 2019 - 14:44
In den vergangenen Tagen ist die Feuerwehr Rheinau zum Teil mehrmals am Tag ausgerückt, um gegen die Insekten anzugehen. An mehreren Bäumen am Badesee, Grenzübergang in Freistett und bei der Fischtreppe mussten die Larven entfernt werden. Die Raupen...
16. Jun. 2019 - 14:42
Die Offenburger Polizei verzeichnet für das gestrige Festival am Flugplatz einen Verdacht der sexuellen Nötigung, zwei Körperverletzungsdelikte und drei Widerstandshandlungen. Außerdem kam es wie im vergangenen Jahr zu zahlreichen Verstößen im...
16. Jun. 2019 - 13:53
In Kippenheim hat gestern Abend ein 48-Jähriger mit seiner Exfrau auf einer Hochzeit gestritten. Sturzbetrunken verließ der Mann daraufhin die Feier und ging zu Fuß Richtung Kippenheimweiler. Weil er sich mitten auf der Straße bewegte, versuchte...
16. Jun. 2019 - 09:36
Kult: Ackergäule und Dieselrösser in Freiamt
Über 50 verschiedene Schlepper-Marken präsentieren sich noch heute in Freiamt. Beim 4. Internationalen Oldtimer-Schlepper- und Bulldogtreffen treffen 5.000 Besucher auf 500 Fahrzeuge. Gezeigt werden alle Raritäten, die in Schwarzwälder Schuppen...
16. Jun. 2019 - 09:13
Elektro-Beats und feiern bis in die Puppen auf dem Offenburger Flugplatz
Mehrere Tausend Besucher haben gestern fröhlich das Kamehameha auf dem Offenburger Flugplatz zelebriert. Bei bestem Festivalwetter drehte sich das Kettenkarussell bis spät in die Nacht und die Fans elektronischer Musik tanzten ausgelassen zu...
15. Jun. 2019 - 10:28
Zwischen beleuchteten Kirschbäumen und Fackeln ein Glas Wein und Cocktails trinken: das Weingut Wild in Gengenbach lädt ein zum Weinfest in der Streuobstwiese. Los geht’s heute um 18 Uhr, morgen (So) ab 11 Uhr ist außerdem Tag der offenen Tür im...