© Falk / pixelio.de

Das jahrelang missbrauchte Kind aus Staufen braucht jahrelange Hilfe – das sagte eine Polizistin heute vor dem Landgericht Freiburg. Für eine psychologische Betreuung sei es aber noch zu früh, meinen Experten. Derzeit sei der Junge damit beschäftigt, in seinem neuen Leben anzukommen. Dabei werde er, auch von der Polizei, unterstützt. Der Junge wohnt inzwischen bei einer Pflegefamilie. Die Mutter des Kindes und ihr Lebensgefährte sollen das Kind im Internet für Vergewaltigungen verkauft und es auch selbst missbraucht haben. Acht Verdächtige gibt es insgesamt. (ys)

Weitere News

21. Apr. 2019 - 18:24
Die badischen Fußballer haben heute gegen Borrussia Dortmund im eigenen Stadion verloren. In der 12. Spielminute konnten die Dortmunder bereits das 1:0 gegen die Freiburger erzielen. Drei weitere Tore folgten in der zweiten Halbzeit. (yb)
21. Apr. 2019 - 18:20
Gestern Nachmittag ist ein 69-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf ein, wegen roter Ampel stehendes Fahrzeug aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Fahrer über den Pkw geschleudert und schwer verletzt. Er kam in die Uniklinik Freiburg. (yb)
21. Apr. 2019 - 15:02
  Kurz vor Mitternacht ist gestern Nacht ein 35-jähriger mit seinem grauen Kia vom Sportplatz in Diersburg nach Zunsweier unterwegs gewesen. In der Michael-Armbruster-Straße in Zunsweier kam er mit seinem Auto in den Gegenverkehr. Ohne...
20. Apr. 2019 - 17:56
Mit 4:0 hat der SVO am Nachmittag gegen den SSV Reutlingen gewonnen und sich damit wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga BW geholt. Für den SV Linx gab es in Pforzheim ein 4:4 Unentschieden. Die Ergebnisse : 1. CfR...
20. Apr. 2019 - 16:55
Die Karlsruher gewannen heute vor 12 562 Zuschauern das 3.Liga-Spiel gegen den SV Meppen mit 3:1 (1:1). Verfolger SV Wehen Wiesbaden unterlag dagegen beim abstiegsbedrohten FC Carl Zeiss Jena 1:3 (0:2). Der KSC musste zunächst einen Rückstand durch...
20. Apr. 2019 - 15:46
Der ältere Mann fuhr heute Mittag am Offenburger-Ei entgegensetzt auf die Südfahrbahn ein. Mehrere Anrufer meldeten den Falschfahrer, bei dem es sich um einen silberfarbenen Mercedes A-Klasse mit Rastatter Kennzeichen handelt. Dieser hat seinen...