© dpa

Um die Luftqualität zu verbessern, dürfen ab 2025 keine Dieselfahrzeuge mehr nach Straßburg reinfahren. Das hat die Stadt so beschlossen. Das stinkt den Gemeinden rund um Straßburg aber gewaltig: Die haben beschlossen, dass das Gebiet der so genannten „Eurometropole“ erst 2030 dieselfrei werden soll. So habe man mehr Zeit, den rasanten Wandel in der Verkehrspolitik zu steuern und um Menschen, die jetzt noch auf den Diesel angewiesen sind, zu helfen. So begründet der „Rat der Eurometropole“ die Entscheidung. Proteste gibt es auch von der Wirtschaft: Gerade das Handwerk, Vertreter freier Berufe oder kleine Geschäfte könnten durch das Verbot mit ihren Lieferwägen große Probleme bekommen. (ts)

Weitere News

09. Jul. 2020 - 11:57
Stand 12.55 Uhr: Laut Bundespolizei blieb das Fahrzeug in Gengenbach stehen, weil es teilweise aus den Schienen sprang. Die Zugstrecke zwischen Offenburg und Gengenbach sei voraussichtlich die nächsten 1-2 Stunden gesperrt. Die Deutsche Bahn will...
09. Jul. 2020 - 11:40
Weil er auf verschiedenen Parkplätzen im Raum Kehl / Neuried Smartphones gestohlen haben soll, steht ein 35-Jähriger seit heute vor dem Offenburger Landgericht. Ende 2018 soll er sich die Handys von den Besitzern ausgeliehen und dann mitgenommen...
09. Jul. 2020 - 11:38
Am Sonntag (12. Juli) wird der Europa-Park Rust 45 Jahre alt: Zum Geburtstag gibt’s für die Besucher Überraschungen und Geschenke. Auf allen fünf Seen und am historischen Schloss Balthasar soll es gigantische Torten aus gelben und blauen Luftballons...
09. Jul. 2020 - 11:37
Wer ab morgen (Fr) am Offenburger Rathaus vorbeiläuft, fragt sich vielleicht: was sind denn das für Fotos an den Fenstern? Anlass ist der Besuch der Landesgartenschau-Kommission am kommenden Dienstag. Wegen der Corona-Vorgaben sind  nur wenige...
09. Jul. 2020 - 11:35
Seit dem 1. Juli läuft der Flugbetrieb am Baden-Airpark Söllingen wieder – insbesondere durch die Ryanair-Flüge herrscht am Flughafen wieder ein ordentliches Stück mehr Normalität. Sehr zufrieden sind die Verantwortlichen auch mit der neuen Strecke...
09. Jul. 2020 - 09:34
Ein Hotel für einen Euro – in Oppenau-Lierbach wird im September das 2016 stillgelegte „Haus Wasserfall“ versteigert. Das Waldhotel hat 50 Zimmer und Platz für 95 Gäste. Außerdem werden die beiden Nachbargrundstücke angeboten: eines für einen...