© Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Landes-Umweltminister Franz Untersteller hat die Auszeichnung gestern Abend an Primetals Technologies Germany verliehen. Die gibt es für innovative Technologien bei der Ressourcenschonung in industriellen Produktionsprozessen. Das Ortenauer Unternehmen siegte in der Kategorie „Energieeffizienz“ mit einem neuen Lichtbogenofen, der bei der Stahlerzeugung CO2 spart. Ziel des Umwelttechnikpreises ist, die Flexibilität, Innovationskraft und Leistungsfähigkeit besonders von mittelständischen Betrieben im Land zu demonstrieren. Der Preis wird alle zwei Jahre in mehreren Kategorien vergeben, er ist insgesamt mit 100.000 Euro dotiert. (as)

Weitere News

13. Jul. 2020 - 13:40
Mehrere hundert Polizisten suchen derzeit in den Waldgebieten nördlich von Oppenau weiter nach dem Mann, der gestern vier Polizisten die Dienstwaffen abgenommen hatte und damit abgehauen war. Auch eine Spezialeinheit, eine Hundestaffel und...
13. Jul. 2020 - 13:27
Die Fahrbahn ist in schlechtem Zustand und muss saniert werden – heute (Mo) sind die Bauarbeiten auf der B33 in der Ortsdurchfahrt Haslach gestartet. Die Folge ist momentan ein Verkehrschaos in und um Haslach. In mehreren Abschnitten wird die Straße...
13. Jul. 2020 - 13:25
Die Stadt Lahr kauft ein ganzes Haus beim Neubauprojekt Lotzbeckstraße und Jammstraße. Dort sollen Sozialwohnungen entstehen, um an der Quote dafür zu arbeiten. Die Stadt verschaffe sich mit dem Kauf außerdem Einfluss auf die Wahl der Bewohner, hieß...
13. Jul. 2020 - 10:38
Sie gilt als älteste Umlaufseilbahn der Welt und als längste in Deutschland: die Schauinslandbahn in Freiburg. Am Freitag (17. Juli) feiert sie  90-jähriges Bestehen. Seit dem Start sind Millionen Menschen damit gefahren und in den letzten...
13. Jul. 2020 - 10:27
Der 31-jährige Yves Rausch, der gestern Morgen (So) vier Polizisten entwaffnet haben soll, wird als eine der „schillerndsten Figuren Oppenaus“ beschrieben. Mehrfach sei er bereits polizeilich aufgefallen – unter anderem, weil er seine Ex-Freundin...
13. Jul. 2020 - 08:36
Im Wald bei Rheinstetten in der Nähe von Karlsruhe ist ein Kleinflugzeug abgestürzt – die beiden Insassen kamen dabei gestern Abend ums Leben. Es handelt sich um den 61-jährigen Piloten und einen 54 Jahre alten Passagier. Laut Polizei krachte der...