© Tobias Pietsch

Er ist zwar schuldig gesprochen worden, die Richterin im Prozess gegen den Betreiber der Hanfnah-Läden in Lahr und Freiburg sah aber ganz viele strafmildernde Umstände und verurteilte Tobias Pietsch deswegen "nur" zu einer 2.000 Euro-Geldstrafe. Die wird durch die Anwendung eines speziellen Paragraphen sogar noch zur Bewährung ausgesetzt, muss also nur beim Verstoß gegen Auflagen gezahlt werden. Pietsch wurde nach einer Anzeige gewerbsmäßiger Drogenhandel vorgeworfen, weil einige seiner Produkte THC enthielten, allerdings unterhalb eines Grenzwertes, der als berauschend gilt. Nach dem Motto "Die Dosis macht das Gift" könnte man sich theoretisch durch riesige Mengen davon dennoch in einen Rauschzustand versetzen. Auch wenn sich Pietsch über das vergleichsweise milde Urteil freut, hält er sich für unschuldig und will deswegen trotzdem in Berufung gehen. Ziel ist eine klare Gesetzeslage zu Hanfprodukten. (as)

Hanfnah-Betreiber Tobias Pietsch zur Urteilsbegründung

Weitere News

16. Jul. 2020 - 15:15
Das Urteil im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg fällt heute in einer Woche (Do, 23. Juli). Das Landgericht plant die Verkündung um 11 Uhr. Gestern wurden alle restlichen Plädoyers gehalten und  alle Angeklagten...
16. Jul. 2020 - 14:42
Die Polizei setzt bei ihrer Suche nach dem Dienstwaffen-Räuber in Oppenau auch auf die Hilfe von Survivalexperten, Polizeipsychologen und ortskundigen Förstern. Die Psychologen sollen analysieren, welche mögliche Verstecke oder Aufenthaltsorte für...
16. Jul. 2020 - 13:46
Bereiche von Offenburg und Schutterwald waren teilweise stundenlang ohne Strom – ein Kabelfehler in der Grabenallee war die Ursache für den Ausfall am Dienstag. Laut E-Werk Mittelbaden kam es an einem Übergang zweier Kabelstrecken zu einem...
16. Jul. 2020 - 12:50
Der mögliche Wechsel von Torhüter Alexander Schwolow vom SC Freiburg zum Ligarivalen Schalke wird offenbar konkreter. Einem Sky-Bericht zufolge sind beide Clubs „in den finalen Gesprächen“. Schwolow selbst soll sich mit den Schalkern schon länger...
16. Jul. 2020 - 12:29
Knapp jeder dritte Lehrer im Südwesten hält die vollständige Wiedereröffnung der weiterführenden Schulen nach den Sommerferien für falsch. Das geht aus einer Umfrage hervor, die der Verband Bildung und Erziehung in Auftrag gegeben hat. 39 Prozent...
16. Jul. 2020 - 12:18
Die Ortenaubrücke über die B3 in Lahr bleibt einen weiteren Monat gesperrt – bei einer Qualitätskontrolle wurden Hohlräume in der Beschichtung entdeckt, die ist damit nicht dicht. Deswegen muss an einer Seite der Brücke der gesamte Belag...