© Patrick Seeger / dpa

Als Anfang 2003 in der Nähe von Freiburg eine Frau entführt und erstochen aufgefunden wurde, blieb die Suche nach dem Mörder erfolglos. Jetzt meldete sich plötzlich ein Zeuge und der 15 Jahre alte Fall ist aufgeklärt. Ein 54-jähriger Mann aus dem Raum Freiburg hat die Tat gestanden. Der war bislang unbescholten und wurde anhand von DNA-Spuren überführt. Zum Motiv schweigen die Ermittler noch. Opfer und Verdächtiger kannten sich. Die 57-jährige  Reinungskraft aus dem Raum Karlsruhe wurde vor einer Klinik in ihr Auto gezerrt, der Täter hob mit ihrer Bankkarte Geld ab und tötete die Frau offenbar später, um das Verbrechen zu vertuschen. (as)

Weitere News

19. Mär. 2019 - 17:10
Stand 18.05 Uhr: Laut dem Polizeipräsidium Offenburg ist eine Spur wieder frei. (ys) Stand 16.45 Uhr: Mega-Stau nach Vollsperrung auf der A5 zwischen Ettenheim und Lahr. In Richtung Karlsruhe ist ein Auto auf einen LKW aufgefahren. Der...
19. Mär. 2019 - 16:02
Nach dem Brand in einem Baden-Badener Mehrfamilienhaus gestern schweigt der 74-Jährige verdächtige Bewohner zu den Vorwürfen, das Feuer gelegt zu haben. Er wurde heute einem Haftrichter vorgeführt. Ihm wird unter anderem versuchter Mord, die...
19. Mär. 2019 - 15:40
Stand 16.10 Uhr: Über dem Industriegebiet in Sasbach war heute Nachmittag Rauch zu sehen. Bei einer Firma brannte die Photovoltaikanlage auf einem Dach. Das Feuer war laut Polizei innerhalb von 20 Minuten gelöscht. Die Feuerwehr ist noch für...
19. Mär. 2019 - 15:23
Zum geplanten Neubau des Offenburger Großklinikums hat Ralf Goos aus Weier eine Online-Petition gestartet. Er fordert, dass die aktuellen Standorte Ebertplatz und Josefsklinik per Gutachten auf Zukunftsfähigkeit überprüft werden. "Die aktuelle...
19. Mär. 2019 - 14:57
Namika, Joris, Niedeckens BAP – sie treten alle beim Zeltmusikfestival in Freiburg auf und dafür gibt es ab sofort Karten. Weitere Acts sind unter anderem Max Herre, Samy Deluxe, Dendemann und Dieter Thomas Kuhn. Das ZMF ist vom 17. Juli bis 4....
19. Mär. 2019 - 14:34
Rund 30.000 Besucher werden bei der Offenburger Messe erwartet – ab dem 29. März sind wieder gleichzeitig die „Forst Live“ und die „Wild und Fisch“. 400 Aussteller haben sich insgesamt angekündigt. Schwerpunkte bei der „Forst Live“ sind...