Weiter heftige Diskussionen um das geplante Rheinstettener Fleischwerk von EDEKA Südwest mit Sitz in Offenburg. Gestern Abend fand in Rheinstetten eine Bürger-Info statt. Dabei stellten sich die Fraktionen des Gemeinderats den Fragen aus der Bevölkerung. Zuletzt hatte eine Bürgerinitiative gegen das Fleischwerk 2.000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren gesammelt. Das ist aber nach Auffassung von Stadtverwaltung und Regierungspräsidium aus formalen Gründen nicht zulässig. Wie berichtet, wehren sich die Bürger schon seit Monaten gegen den Bau des 80 Millionen Euro teuren Werks. Sie befürchten Umweltbelastungen durch den zunehmenden LKW-Verkehr und wollen das geplante Bauland als Naherholungsgebiet nutzen.

Weitere News

15. Jun. 2019 - 10:28
Zwischen beleuchteten Kirschbäumen und Fackeln ein Glas Wein und Cocktails trinken: das Weingut Wild in Gengenbach lädt ein zum Weinfest in der Streuobstwiese. Los geht’s heute um 18 Uhr, morgen (So) ab 11 Uhr ist außerdem Tag der offenen Tür im...
15. Jun. 2019 - 10:14
Erst im Taubergießen bei Kappel-Grafenhausen, jetzt auch im Zollernalbkreis: Wieder wurden Orchideenknollen in Baden-Württemberg gestohlen. Trotz Hinweisen im Internet hat die Polizei noch eine konkrete Spur. Im Zollernalbkreis waren vergangene...
15. Jun. 2019 - 08:41
Unbekannte wollten letzte Nacht in eine Offenburger Apotheke einbrechen. Als der Versuch scheiterte, die Tür aufzuhebeln, wurde eine Glasscheibe eingeschlagen. Ein Zeitungsausträger hörte das und sah noch einen der Täter wegrennen. Die Polizei nahm...
15. Jun. 2019 - 08:25
Yvonne Busby - DRK Kreisverband Lahr e.V.-, Polizeioberkommissar Andreas Siedler -Polizeiposten Ettenheim
Ein Polizeieinsatz in Ettenheim brachte dem DRK Kreisverband Lahr eine große Kleiderspende. Eigentlich waren die Beamten Mitte April wegen einer Ruhestörung zu einer Wohnung gerufen worden. In der Wohnung entdeckten die Polizisten Marihuana und zwei...
15. Jun. 2019 - 07:39
Die Hochschule Offenburg sucht Zimmer für Studenten aus dem Ausland. Sie machen im September einen Sprach- und Kulturkurs, bevor sie ab Oktober ein oder vier Semester an der Hochschule sind.  Mehr als 100 internationale Studenten starten...
15. Jun. 2019 - 07:37
Der Offenburger Flugplatz wird zur Tanzfläche: Um 10 Uhr startet das Kamehameha. Auf drei Bühnen legen unter anderem Sascha Braemer, Moonbootica, Aka Aka und Claptone auf. Ab 22 Uhr wird im Circle Offenburg weitergefeiert. (ys)