Pfählerpark
Pfählerpark © Ulrich Marx

Nach dem Arzt-Mord und mehreren Vorfällen im Pfählerpark haben die Freien Wähler in Offenburg eine Videoüberwachung in Teilen der Stadt vorgeschlagen, das lässt sich aber nicht so einfach umsetzen. Das wurde in der Sitzung des Hauptausschusses deutlich. Die Polizei hält eine Genehmigung für schwierig. In der Stadt habe es in diesem Jahr 30 Straftaten am Pfählerpark und 39 im ZOB gegeben – also etwa 1 Straftat pro Woche, sagt Joachim Scholl vom Polizeipräsidium Offenburg. Das rechtfertige keine Videoüberwachung und auch die rechtlichen Hürden durch das Landespolizeigesetz seien hoch. Die Stimmen aus dem Ausschuss morgen im Offenburger Tageblatt. (ys)

Weitere News

17. Jul. 2019 - 18:09
In Ortenberg wurde heute Abend der Netto-Markt geräumt. Im Markt hatte es offenbar nach Gas gerochen. 15 Menschen mussten raus. Feuerwehr, Polizei und ein Notarzt sind vor Ort. Jetzt laufen Untersuchung was es mit dem Geruch auf sich hat. (ys)
17. Jul. 2019 - 17:47
Symbolbild
In Offenburg musste die Feuerwehr ein Mountainbike aus der Kinzig holen – das sollen einer Zeugin zufolge Jugendliche hereingeschmissen haben. Die drei 14 und 15-Jährigen stehen im Verdacht, gestern Abend mehrere Fahrräder geklaut zu haben. Mehrere...
17. Jul. 2019 - 16:29
85 Prozent sind jetzt vermietet: Kurz vor der Grundsteinlegung fürs neue Offenburger Rée Carrée hat der Investor einen weiteren Mieter bekannt gegeben. Die Fitness-Studio-Kette "Fitness-Loft" zieht ein. Für die restliche Fläche bestehe laut der OFB...
17. Jul. 2019 - 16:27
Eltern und Mitarbeiter der ILS
Unter telefonischer Anleitung aus Karlsruhe wurde ein junges Paar bei der Geburt ihres Sohnes unterstützt. Die werdenden Eltern hatten sich gerade auf den Weg ins Krankenhaus machen wollen. Das Baby hatte aber andere Pläne und dann musste alles ganz...
17. Jul. 2019 - 14:53
In Lahr-Kuhbach ist möglicherweise ein noch unbekannter Mann mit Schusswaffe unterwegs. In seinem Notruf schilderte ein 18-Jähriger, dass er und seine zwei Begleiter gestern Abend auf einem Feldweg in der Nähe des Hochwasserrückhaltebeckens von...
17. Jul. 2019 - 14:39
Viel „Tatü Tata“ in Kehl kommenden Samstag – hier ist zum ersten Mal der deutsch-französische Blaulichttag. Auf dem Marktplatz stellen Feuerwehr, Polizei, THW und DRK ihre Arbeit vor.  Beim Ufo an der Rheinpromenade kann man sich das...