© Europa-Park

Während der Sommersaison hat der Europa-Park Rust fast 4.500 Mitarbeiter. Damit ist der Freizeitpark einer der größten Arbeitgeber Südbadens. Jetzt sucht er wieder Verstärkung: 400 Stellen sind zu besetzen. Darum sind vom 5. bis 7. Februar wieder die Bewerbertage. Unter anderem werden neue Mitarbeiter für die Attraktionen, die Gastronomie und für die Hotels gesucht, außerdem gibt es freie Stellen im Wasserpark „Rulantica“, unter anderem als Rettungsschwimmer. (sst)

Interessierte können sich vorab hier online oder telefonisch unter 07822 / 77-15444 bewerben und bekommen anschließend einen individuellen Vorstellungstermin während der Bewerbertage.

Weitere News

19. Feb. 2020 - 07:41
Schüler, die vorübergehend aus ihrer Klasse herausgenommen werden müssen, werden hier von speziell ausgebildeten Fachkräften unterrichtet: die Trainingsklasse Ortenau. Seit knapp zehn Jahren arbeiten dafür Schulen aus Ettenheim, Kappel-Grafenhausen...
19. Feb. 2020 - 07:14
Ende Juni sollen die Arbeiten starten – das Rathaus von Zell am Harmersbach wird erweitert und saniert. Der Gemeinderat hat jetzt der Genehmigungsplanung zugestimmt. Damit können die Aufträge für das Neun-Millionen-Euro-Projekt ausgeschrieben werden...
19. Feb. 2020 - 06:48
Wegen hundertfachen Kindesmissbrauchs steht ein ehemaliger Betreuer von Pfadfindern vor dem Landgericht Freiburg. Heute Nachmittag soll das Urteil fallen. Dem ehemaligen Leiter einer evangelischen Pfadfindergruppe in Staufen werden 330 Fälle...
19. Feb. 2020 - 06:47
Achteinhalb zusätzliche Stellen schafft das Land für die Justiz in Offenburg. Wie der Landtagsabgeordnete Marwein mitteilt, profitiert davon vor allem das Gefängnis. Hier sind allein fünf neue Stellen vorgesehen. Eine halbe Stelle entfällt auf den...
19. Feb. 2020 - 06:46
Für OB Ibert das Restaurant wichtig für die gesamte Nutzung des Lahrer Seeparks: das „Haus am See“ soll im Frühjahr wieder öffnen, ist der Rathauschef zuversichtlich. Momentan laufen Gespräche mit einem Investor. Das Restaurant ist seit November...
19. Feb. 2020 - 06:44
Radfahrer sollen in Achern künftig problemloser unterwegs sein können – das soll mit einem Radwegekonzept erreicht werden. Dafür hat ein Experte die momentane Situation untersucht und Lösungsvorschläge erarbeitet – unter anderem für die Hauptstraße...