© Stephan Hund

Zu viele Gefangene und zu wenig Personal – das ist das Problem im Offenburger Gefängnis. Dazu gehört auch die Außenstelle Kenzingen. Insgesamt gibt es inzwischen Platz für 540 Häftlinge. Für einen geordneten Ablauf sollten aber nur 90 Prozent belegt sein, meint JVA-Direktor Wurdak. Derzeit gibt es aber 100 Insassen zu viel. Die Überbelegung macht sich auch beim Personal bemerkbar durch steigende Krankheitszahlen. Eine Entspannung der Situation ist wohl erst in Sicht, wenn das neue Gefängnis in Rottweil eröffnet wird. Die aktuelle Lage ausführlich heute in der Mittelbadischen Presse. (as)

Weitere News

12. Jul. 2020 - 23:27
Die Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei sind vorangeschritten. Offenbar wurde der 31-Jährige gegen 9.30 Uhr durch vier Polizisten kontrolliert. Dabei soll sich der Verdächtige zunächst kooperativ gezeigt haben. Plötzlich und für die...
12. Jul. 2020 - 19:39
Die 16.72 Bürgerinnen und Bürger der Großen Kreisstadt des Renchtals waren am Sonntag, 12. Juli 2020, aufgerufen im Rahmen eines Bürgerentscheids über die künftige Länge der Oberkircher Fußgängerzone abzustimmen. 4.847 nutzten die Möglichkeit der...
12. Jul. 2020 - 19:05
Nach der Bedrohungslage am Sonntagmorgen im einem Waldstück bei Oppenau sind die ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei Offenburg auf der Suche nach dem 31 Jahre alten Yves Rausch. Der Mann dürfte in Tarnmustern bekleidet und mit hoher...
12. Jul. 2020 - 19:04
Update 20.10 Uhr: Hintergrund für die Suche war ein Hinweis an die Polizei, dass sich ein Mann in Tarnkleidung nahe einer Waldhütte mit Pfeilen und Bogen bewaffnet aufhalten soll. Vier Polizisten hätten den 31-Jährigen daraufhin gegen 9.30...
12. Jul. 2020 - 12:24
Stand 16:30 Uhr: Die Fahndung nach dem bewaffneten Mann in Oppenau dauert weiter an. Mittlerweile hat die Polizei mehr Informationen über den gesuchten Mann. Anscheinend ist der Deutsche 31 Jahre alt, hat keinen festen Wohnsitz und musste sich in...
12. Jul. 2020 - 09:15
In der kommenden Nacht (So/Mo) geht es auf der B28 zwischen Kehl und Willstätt an den dritten Sanierungsabschnitt. Die Baustelle zwischen der Abfahrt auf die L75 und der Geigerkreuzung wird eingerichtet. Die Arbeiten dauern bis zum 26. Juli....