Er kommt aus der Nähe von Karlsruhe und wurde 2012 Vierter bei „The Voice of Germany“, nach einigen Veröffentlichungen trennte sich Max Giesinger aber wegen Differenzen von seinem Label. Per Crowdfunding finanzierte er die Produktion seines ersten Albums „Laufen lernen“. Für das zweite „Der Junge, der rennt“ hatte er dann wieder ein Label und es gelang der Durchbruch. Der Longplayer stand fast 100 Wochen in den deutschen Album-Charts – gepusht natürlich nicht zuletzt vom Megahit „80 Millionen“. Seitdem reiht sich bei Max Giesinger Hit an Hit. Und auch Album Nr. 3 „Die Reise“ setzt den Erfolg offenbar unvermindert fort, es ging direkt auf Platz 2 der Charts. Einige Songs aus dem Album hat der Badener natürlich auch bereits präsentiert, als er vor kurzem im HITRADIO OHR-Studio zu Besuch war. Songs zwischen melancholisch und optimistisch, unter denen sich der ein oder andere weitere Ohrwurm-Anwärter findet - so wie die ersten beiden Singleauskopplungen „Legenden“ und „Zuhause“, die bereits schon wieder ihren sicheren Platz in den Radio-Playlisten hatten und haben.

Sven Steiner
 

Legenden

Leerer Raum

Rucksack

Australien

Die Reise