23. Feb. 2009 - 16:14
Dass es bei dem Überfall nicht schlimmer kam, haben zwei junge Kehler möglicherweise ihrem Tränengas zu verdanken. Die beiden 20 und 22 Jahr alten Männer waren gestern Morgen gegen 3:10 Uhr auf dem Heimweg vom Läger her durch die Kinzigallee gegangen.
23. Feb. 2009 - 14:58
Mit bloßer Manneskraft haben Narren aus Riegel in Hecklingen ihren Motivwagen durch die Straßen gezogen.
23. Feb. 2009 - 14:52
Die Untreue-Ermittlungen gegen den ehemaligen Sparkassen-Chef aus Gaggenau-Kuppenheim dauern an. In der vergangenen Woche wurden sowohl seine Wohnung, als auch Büroräume in der Sparkasse durchsucht.
23. Feb. 2009 - 13:59
Stadt und Polizei eröffnen am Mittwoch ein Bürgerbüro zum NATO-Gipfel in Kehl.
23. Feb. 2009 - 13:18
Wasserrohrbruch an einer Hauptversorgungsleitung in Baden-Baden. Wie die Stadtwerke mitteilen, kommt es deshalb in der Schwarzwaldstrasse, Ecke Sinzheimerstraße, in Höhe des Babo-Hochhauses zu Verkehrsbehinderungen. Die Umleitungen werden örtlich ausgeschildert.
23. Feb. 2009 - 13:16
Der Frauenfußball-Bundesligist SC Freiburg hat für die kommende Saison die U 16-Nationalspielerin Isabella Schmid unter Vertrag genommen. Das Mittelfeld-Talent kommt vom TSV Tettnang, wo Schmid mit einer Sonderfreigabe bereits in der Frauen- Landesliga spielt.
23. Feb. 2009 - 11:35
Im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Eurodistrikt Straßburg-Ortenau ist der stadtökologische Führer „der Lahrpfad“ jetzt auch auf Französisch erhältlich. Mit „Le sentier de Lahr“ vergrößert die Stadt ihr Informationsangebot für Franzosen.
23. Feb. 2009 - 11:34
Entsetzen und Empörung beim südbadischen Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Emmendingen-Lahr, Peter Weiß. Der Grund: Bundesverkehrsminister Tiefensee hat entschieden, die Ortsumfahrung Winden im Elztal nicht im Konjunkturprogramm zu berücksichtigen.
23. Feb. 2009 - 10:26
Einen Tag später als üblich steht Haslach heute im Zeichen des „Storchentags“. Fasentbedingt treffen sich die Kinder erst am heutigen 23. Februar bei der Kapelle in der Mühlenstraße. Danach ziehen sie mit „Storchenvater“ Alois Krafczyk durch die Straßen.

Seiten