Achten Sie bitte auf korrekte Groß-/Klein-/Rechtschreibung
14. Apr. 2021 - 09:16
Heute Morgen kam es auf der B500 zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 21-Jährige Auto-Fahrerin fuhr von Frankreich kommend in Fahrtrichtung Baden-Baden und überholte mehrere vor ihr fahrende LKW. Beim Wiedereinscheren war sie mit einem Lastwagen zusammengestoßen.
14. Apr. 2021 - 09:04
Ein schwerverletzter Autofahrer, rund 12.000 Euro Sachschaden und eine zeitweise Vollsperrung der Autobahn in Richtung Süden waren die Folge eines Verkehrsunfalles am Dienstagabend.
14. Apr. 2021 - 06:18
Ab heute gibt es ein weiteres Corona-Testzentrum im Lahrer Westen für kostenlose Bürgertests. Es steht auf dem Gelände der Firma Schaeffler in der Georg-Schaeffler-Straße Pro Tag können nach Auskunft des Betreibers 350 bis 450 Test gemacht werden.
14. Apr. 2021 - 06:17
Mitglieder des BUND Renchtal haben Flächen entlang der B 28 von Müll befreit. Viel wäre gewonnen, wenn alle Einmalprodukte "to go" zu einem "no go" würden", heißet es in einer Pressemitteilung.
14. Apr. 2021 - 06:16
Nordrachs Freibad ist sanierungsbedürftig und wird auf seine Verkehrssicherheit geprüft. Viele sehen bereits das „Aus“ fürs Bad. Es verliere täglich viel Wasser an einer Außenwand. Derzeit werde ein statisches Gutachten erstellt, das die Sicherheit überprüft.
14. Apr. 2021 - 06:15
Eine sehr gute Entscheidung und sie helfe dabei, den Impfprozess vor Ort weiter zu beschleunigen! Gute Reaktionen von den Ortenauer Impfzentren auf die Meldung, dass ab Montag alle über 60-Jährigen in Baden-Württemberg einen Termin für die Corona-Schutzimpfung bekommen können.
13. Apr. 2021 - 18:28
Ich bin sowas von fassungslos, schreibt uns Ramona per Whatsapp. Es geht um ein Storchennest in Zunsweier. Das wurde vergangene Woche von einer Stromleitung entfernt. Inzwischen hatten Störche wieder versucht, sich auf dem Strommast anzusiedeln - trotz angebrachtem Abweiser.
13. Apr. 2021 - 18:21
Wegen Vergewaltigung und Nötigung in zwei Fällen wurde heute ein ehemaliger Lahrer Polizeischüler verurteilt – er muss 1.500 Euro zahlen und binnen des nächsten halben Jahres drei Beratungsgespräche bei „Pro Familia“ machen.
13. Apr. 2021 - 17:14
Mit Rattengift im Tiefkühlgemüse wollten sie einen Mithäftling im Freiburger Gefängnis umbringen, das wirft die Staatsanwaltschaft einem 36 und einem 37-Jährigen vor.

Seiten