27. Mär. 2015 - 18:45
Der Eishockey-Oberligist rechnet mit einem starken Gegner. Wer in maximal fünf Spielen drei Mal gewinnt, steht im Halbfinale. Auftakt für die Playoff-Serie ist am Abend um 19.30 Uhr in der Freiburger Franz-Siegel-Halle . (as)
26. Mär. 2015 - 06:08
Der Volleyball-Bundesligist unterlag gestern Abend in Lündeburg deutlich mit 0:3. Die Bisons ziehen damit nicht ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft ein. Es war das dritte Play-Off-Spiel der beiden Mannschaften, da die Bühler das Hinspiel gewonnen, das Rückspiel aber verloren hatten.
25. Mär. 2015 - 15:06
Der Volleyball-Bundesligist hatte zuletzt das Rückspiel im Playoff-Viertelfinale gegen Lüneburg knapp mit 2:3 verloren, das Hinspiel aber mit 3:1 gewonnen. Heute entscheidet sich in Lüneburg, ob die Bühler ins Playoff-Halbfinale einziehen.
22. Mär. 2015 - 18:53
Der Spitzenreiter der Verbandsliga Südbaden musste sich am Nachmittag dem SV Linx mit 2:3 geschlagen geben. Der Vorsprung von Oberachern auf die Verfolger Singen und Radolfzell ist damit auf vier Punkte geschrumpft.
22. Mär. 2015 - 18:32
Der Frauen-Volleyball-Zweitligist gewann am Abend bei Aufsteiger TV Holz mit 3:1. Offenburg belegt mit 26 Punkten weiterhin den zehnten Tabellenplatz, der den Ligaverbleib bedeutet.
22. Mär. 2015 - 18:27
Das Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem Karlsruher SC und dem 1.FC Kaiserslautern endete mit einem 0:0 Unentschieden. Der KSC bleibt Tabellenvierter, der 1.FCK ist neuer Tabellenzweiter.
22. Mär. 2015 - 18:21
Der Volleyball-Bundesligist verlor am Abend das Play-Off-Viertelfinal Rückspiel gegen die SVG Lüneburg knapp mit 2:3.  Das Hinspiel konnte Bühl in Lüneburg mit 3:1 gewinnen. Damit kommt es am nächsten Mittwoch zum alles entscheidenden Spiel in Lüneburg.
21. Mär. 2015 - 18:30
Der Fußball-Verbandsligist hat sich am Nachmittag dem SV Bühlertal mit 1:2 geschlagen geben müssen. Der Siegtreffer für die Gäste fiel kurz vor Spielende. Für den OFV war es die zweite Niederlage im zweiten Spiel nach der Winterpause.
21. Mär. 2015 - 18:25
Nach drei Niederlagen in Serie ohne eigenen Treffer und vier Spielen ohne Sieg gewann Freiburg  gegen den FC Augsburg mit 2:0 (0:0). Die Freiburger Torflaute beendete Jonathan Schmid  in der 71. Minute. Der eingewechselte Nils Petersen traf in der 84.

Seiten