Achten Sie bitte auf korrekte Groß-/Klein-/Rechtschreibung
03. Jun. 2015 - 14:42
Der Volleyball-Bundesligist holt Graham McIlvaine für die neue Saison. Der 2,02 Meter-Mann aus Illinois wird als Zuspieler eingesetzt. McIlvaine unterschrieb einen Einjahresvertrag beim TV Bühl. Der 22 –jährige spielte zuletzt beim dänischen Club Marienlyst.
03. Jun. 2015 - 13:53
Pascal Köpke kommt vom Drittligisten Unterhaching in den Wildpark. Der 19-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum Sommer 2018. Der Sohn von DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke erzielte in 31 Partien elf Treffer für Unterhaching. Derzeit nimmt Köpke an der U20-WM in Neuseeland teil.
03. Jun. 2015 - 12:51
Der Fußball-Bundesligist kommt am 25. Juni zum Fußball-Oberligisten Kehler FV. Anpfiff im Rhein-Stadion ist um 18.30 Uhr.  Anfang oder Mitte Juli geht die Mannschaft von Christian Streich dann ins Trainingslager nach Schruns in Österreich. Dort stehen weitere Testspiele an. (ys)   
03. Jun. 2015 - 06:50
Anlass ist die Neugründung des SC Lahr aus den Traditionsvereinen Lahrer FV und Spielvereinigung Lahr. Bis zur Entscheidung, ob der KSC aufsteigt oder nicht, stand das genaue Datum für das Spiel im Stadion Dammenmühle noch nicht fest. Die Vorverkaufsstellen werden noch bekannt gegeben. (ys)
02. Jun. 2015 - 17:28
Der Innenverteidiger Bjarne Thoelke kommt vom VfL Wolfsburg in den Wildpark. Der 23-Jährige war deutscher U19-Nationalspieler und spielte zuletzt für die Wolfsburger Regionalliga-Mannschaft.
02. Jun. 2015 - 16:20
Der 22-jährige offensive Mittelfeldspieler wurde von den Hoffenheinmern 2014 zuerst an Dynamo Dresden und später an den FSV Frankfurt ausgeliehen. Dort sicherte er sich einen Stammplatz und erzielte in 33 Spielen sieben Tore.
02. Jun. 2015 - 16:12
Das Hauptrennen zum Auftakt des Frühjahrsmeetings am Donnerstag ist mit 70.000 Euro dotiert. Die Jockeys Filip Minarik und Andrasch Starke sitzen im Sattel der Top-Galopper. Beide haben bereits jeweils ein wichtiges deutsches Meilen-Rennen in diesem Jahr gewonnen.
02. Jun. 2015 - 10:47
KSC-Spieler Reinhold Yabo nach seinem Tor
Die Live-Übertragung im Ersten aus Karlsruhe brachte es auf 9,49 Millionen Zuschauer. Mehr hatte in der Vergangenheit kein Relegationsmatch zwischen der ersten und der zweiten Fußball-Bundesliga gehabt. Angesichts der frühen Anfangszeit fiel auch der Marktanteil mit 32,3 Prozent hoch aus.
02. Jun. 2015 - 07:47
Die Begegnung war als „Hochrisiko-Spiel“ eingestuft.

Seiten