© dpa

Mit einem Geständnis des Angeklagten hat heute (Di) am Landgericht Baden-Baden der Prozess um ein tödliches Familiendrama in Rheinmünster (Kreis Rastatt) begonnen. Der 59-Jährige hat zugegeben, im vergangenen September im Streit zunächst seinen Stiefsohn mit einem Messer verletzt und danach seine Ehefrau angegriffen zu haben. Der 36 Jahre alte Stiefsohn starb, die Ehefrau überlebte. Eine Tötungsabsicht stritt der in beiden Fällen ab. Als Motiv nannte er unter anderem religiöse Gründe. Der Mann ist wegen Mordes angeklagt. Laut Anklage war der 59-Jährige nach der Tat zunächst geflüchtet. Polizisten nahmen ihn kurz darauf in der Nähe des Hauses fest. (ys)

Weitere News

15. Nov. 2018 - 17:55
Zwei Urteile gab es schon nach der Sprengung eines Geldautomaten in Lahr-Sulz im Juni 2017, morgen (fr) stehen zwei verdächtige Italiener deswegen in Offenburg ebenfalls vor dem Landgericht. Die 21 und 38-Jährigen waren nach der Tat nach Italien...
15. Nov. 2018 - 17:51
Ein LKW-Fahrer ist heute früh bei Rheinau-Freistett am Steuer seines Sattelzuges gestorben. Er hatte wohl einen tödlichen Anfall und war einfach auf seinem Sitz zusammen gesackt. Der 54-Jährige war gerade von einem Betriebsgelände gefahren, der...
15. Nov. 2018 - 16:49
Das Krankenlager beim SC Freiburg lichtet sich so langsam wieder: Jerôme Gondorf und Florian Niederlechner stehen wieder mit der Mannschaft auf dem Platz. Gondorf spielte im Test gegen den FC Sion aus der Schweiz 71 Minuten lang. Niederlechner wurde...
15. Nov. 2018 - 16:23
Das ehemalige LGS-Gelände in Lahr wird gerade für künftige Nutzung durch die Bürger fit gemacht. Das Haus am See und der Seepark sind jetzt wieder geöffnet, hin kommt man im Moment aber nur durch die Unterführung Mietersheim. Die Seepromenade wird...
15. Nov. 2018 - 15:55
Rund einen Monat nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg setzen Stadt und Land auf eine erhöhte Polizeipräsenz. Geplant sind große Razzien an Drogen- und Kriminalitätsschwerpunkten sowie öffentliche...
15. Nov. 2018 - 15:54
Ein 43-Jähriger hat sich bei einem Sturz von einem Hausdach in Freiburg lebensgefährlich verletzt. Der Mann wollte letzte Nacht vom Fenster seiner Nachbarn aus über das Dach in seine Wohnung klettern, weil er seinen Schlüssel vergessen hatte. Dabei...