© Rike / pixelio.de

Die Polizei hat einen internationalen Prostitutionsring gesprengt, der Frauen in Straßburg auf den Strich geschickt hat. Das schreibt die Derniere Nouvelle d’Alsace. Letze Woche wurden demnach von einem Sonderkommando insgesamt zehn Verdächtige in Bulgarien, Frankreich und Deutschland festgenommen und 20 Wohnungen durchsucht. Darunter sollen auch welche in Kehl, Straßburg und Rheinau gewesen sein, laut Staatsanwaltschaft wurden allein dort drei Verdächtige verhaftet. Die Bande soll ihre Opfer mit falschen Versprechungen nach Deutschland gelockt und dann zum Anschaffen nach Straßburg geschickt haben. Gewohnt haben die Frauen offenbar in Kehl und Offenburg. (as)

Weitere News

19. Feb. 2019 - 16:39
Hier werden Menschen mit schwerer Demenz betreut: Das Pflege- und Betreuungsheim Ortenau in Zell am Harmersbach soll voraussichtlich von 30 auf 60 Plätze erweitert werden. Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises hat heute den...
19. Feb. 2019 - 16:22
Tragischer Unfall in Rheinmünster: Auf dem Gelände einer Firma des Baden Airparks ist am Morgen ein Mann von einem Radlader überrollt worden. Die Baumaschine war rückwärts gefahren. Der Notarzt konnte dem 56-Jährigen nicht mehr helfen. Die...
19. Feb. 2019 - 15:35
Für die Sanierung der Kapelle an der Klosterruine Allerheiligen gibt es fast 290.000 Euro Zuschuss – das Geld kommt aus dem EU-Förderprogramm LEADER. Der zuständige Ausschuss hat das Projekt jetzt ausgewählt. Jetzt fehlt noch die offizielle...
19. Feb. 2019 - 15:28
Sie soll nach dem Besuch einer Disko in Offenburg bei einem Schnellrestaurant von einem jungen Mann in der Nähe der Marlener Straße bedrängt und sexuell belästigt worden sein. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die vorletzten Sonntag, dem 10. Februar,...
19. Feb. 2019 - 15:21
Die Freiburger Polizei wurde zum Tierretter. Direkt neben der B31 Richtung Kirchzarten steckte ein Schaf mit dem Kopf in einem Brückengeländer und kam nicht mehr von selber raus. Es war schon langsam mit seinen Kräften am Ende, als die Beamten kamen...
19. Feb. 2019 - 12:39
Vor über 16 Jahren soll er eine Frau in Bad Krozingen ermordet haben – der Angeklagte hat vor dem Landgericht Freiburg ein Geständnis abgelegt. Der 55-jährige Deutsche sagte, er habe die Frau im Januar 2003 entführt und mit Messerstichen getötet....