© Patrick Seeger

Der Lebensgefährte im Freiburger Hauptprozess um den Staufener Missbrauchsskandal will selbst weggesperrt werden. Das sagte seine Anwältin beim Plädoyer. Sie hatte neun Jahre Haft und wie vom Mandanten gewünscht Sicherungsverwahrung gefordert. Die Staatsanwaltschaft war für dreizehneinhalb Jahre Gefängnis und Sicherungsverwahrung. Für die Mutter wollte die Behörde vierzehneinhalb Jahre Haft ohne Sicherungsverwahrung. Ihr Verteidiger plädiert erst am 1. August. Das Paar hatte vor dem Freiburger Landgericht gestanden, das Kind im Internet für Vergewaltigungen verkauft und auch selbst missbraucht zu haben. Das Urteil soll am 7. August (9.30 Uhr) verkündet werden. (as)

Weitere News

21. Jul. 2018 - 10:16
Am 16. September starten die Fußballerinnen des SC Sand mit einem Heimspiel gegen den SC Freiburg in die neue Bundesligasaison, jetzt hat die Mannschaft wieder mit dem Training begonnen. Bis gestern (fr) haben alle Spielerinnen einen Leistungstest...
21. Jul. 2018 - 10:11
In Lahr hat die Polizei auf der A5 einen mit Haftbefehl gesuchten 28-Jährigen festgenommen, er hat zuvor erst seinen Bruder aus dem Gefängnis in Lörrach abgeholt. Bei der Kontrolle konnte der 33-Jährige gestern den Beamten seine Entlassungspapiere...
21. Jul. 2018 - 09:09
Mathe und Deutschunterricht im Container, das gibt es im Hausacher Schulzentrum auch in Zukunft. Die Stadt hat die Genehmigung für vier weitere Containerklassenzimmer beantragt, die sollen auf die bereits bestehenden aufmontiert werden. Laut...
21. Jul. 2018 - 09:06
Das Bündnis für den Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Krankenhäuser ruft heute zu einer Demo ab 14 Uhr vor dem Offenburger Busbahnhof auf. Sie fordern unter anderem den Erhalt aller neun Standorte und die Erhöhung und eine bessere Bezahlung des...
21. Jul. 2018 - 08:54
In Rheinmünster haben rund 180 brennende Heuballen heute Morgen für eine starke Rauchentwicklung gesorgt.  Anwohner nördlich von Rheinmünster sollen deswegen die Türen und Fenster noch geschlossen lassen. Das Feuer brach in zwei Lagern aus, die...
21. Jul. 2018 - 08:23
In der Debatte um die Zukunft der Krankenhäuser in der Ortenau hat Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun jetzt ein Schreiben an alle Kreisräte in der Ortenau verfasst.  Er fordert, dass der Kreistag am Dienstag nur über die vier...