© Funkhaus Ortenau

Er soll im April in Bad Peterstal-Griesbach seine Ehefrau umgebracht haben. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat den 48-Jährigen jetzt wegen Mordes angeklagt. Rund drei Wochen vor der Tat sei die 46-jährige Ehefrau von ihrem Ehemann aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Am 24. April kam sie wieder zu der Wohnung, um ihre persönliche Sachen abzuholen. Weil der Mann vermutet habe, dass sie einen neuen Freund hat, kam es zum Streit. Plötzlich soll der Mann ein Küchenmesser genommen und damit von hinten in den Rücken der Frau gestochen haben. Bei der anschließenden Rangelei habe er die Frau gewürgt und sie noch mehrmals gestochen. Sie verblutete vor Ort. Nach der Tat informierte der Mann sofort die Polizei und ließ sich widerstandslos festnehmen. Er befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. Der Fall wird ab dem 23. Oktober vor dem Landgericht Offenburg verhandelt. (ts)

Weitere News

23. Mär. 2019 - 09:18
Einige Winzer in Deutschland können im Moment den Wein von 2018 nicht abfüllen. Denn: Es gibt aktuell zu wenig Flaschen. Hintergrund sind Bauarbeiten bei einigen Glashütten, sodass die aktuell nicht genug Weinflaschen produzieren können. Außerdem...
23. Mär. 2019 - 08:49
ine knifflige Aufgabe wartet auf die Volleyball Bisons Bühl. In der Bundesliga kommt heute (Sa) ein echter Hochkaräter in die Großsporthalle: der amtierende Meister, die Berlin Recycling Volleys. Die sind diesmal aber nur mäßig in die Saison...
23. Mär. 2019 - 08:47
Das war wohl mal eine kurze Fahndung: Eine besorgte Mutter hatte gestern in Kehl ihren Sohn bei der Polizei als vermisst gemeldet, nachdem er nicht in der Schule aufgetaucht war und eine eigene Suche nichts ergeben hatte. Die Beamten nahmen alle...
23. Mär. 2019 - 08:45
Für Hansa Rostock ist es die weiteste Auswärtsfahrt – 797 Kilometer liegen zwischen dem Ostseestadion und dem Karlsruher Wildpark – dort erwartet der Tabellenzweite KSC das Team heute (sa). Dann gibt es auch ein Wiedersehen mit Ex-KSC-Keeper Dirk...
23. Mär. 2019 - 08:44
Bei einem Feuer in seinem Schlafzimmer ist ein Mann in Durmersheim gestorben. Der Brand brach am Abend im Gebäude aus, warum ist noch unklar. Die Feuerwehr konnte den 67-Jährigen nur noch tot aus dem Haus holen. (ts)
23. Mär. 2019 - 08:27
Trotz schwieriger Börsensituation und Negativzins: die Sparkasse Offenburg/Ortenau hat das stärkste Wachstum seit Jahren bei der Bilanzsumme erwirtschaftet – 4,45 Milliarden Euro. Das niedrige Zinsniveau drückt zwar auf den Gewinn, die Sparkasse...