© iStockphoto

30.000 Euro haben Diebe in Kippenheim mit dem Enkeltrick ergaunert. Kurz vor Mittag rief die angebliche Tochter des Ehepaars zu Hause an und sagte: Sie braucht dringend Geld, weil sie sich eine Wohnung kaufen will. Weil die Tochter den richtigen Vornamen sagte, fiel den Eltern nichts auf. Am Telefon hieß es: Eine Notarin soll vorbeikommen und das Geld abholen. Die kam eine Stunde später auch und holte den ersten Teil des Geldes, nach weiteren Telefonaten mit der scheinbaren Tochter auch noch den Rest des Geldes ab. Erst am späten Abend kam dem Ehepaar das Ganze komisch vor. Sie riefen die Polizei – die sucht jetzt nach Zeugen. (ts)

Von der Frau, die sich möglicherweise von einem Taxi von der Wohnadresse der Betrogenen abholen ließ sowie von der Beute fehlen seither jede Spur. Wem im  südlichen Bereich der Gemeinde westlich der B 3 eine verdächtige Frau oder kurz nach 14 Uhr ein Taxi aufgefallen ist, wendet sich bitte unter der Telefonnummer:

0781 21-2820 an die Ermittler der Kriminalpolizei.

Die Polizei rät zur Vorsicht:

 

   - Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst

     mit Namen vorstellt.

 

   - Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr

     Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert.

 

   - Vergewissern Sie sich, ob der Anrufer wirklich ein Verwandter

     ist: Rufen Sie die jeweilige Person unter der bisher bekannten

     und benutzten Nummer an und lassen Sie sich den Sachverhalt

     bestätigen.

 

   - Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen

     Verhältnissen preis.

 

   - Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen.

 

   - Informieren Sie sofort die Polizei über die 110, wenn Ihnen ein

     Anruf verdächtig vorkommt.

 

   - Wenn Sie Opfer geworden sind: Wenden Sie sich an die Polizei und

     erstatten Sie Anzeige.

Weitere News

21. Sep. 2018 - 16:17
Das hat sich mal richtig gelohnt – bei einer Autokontrolle in Bühl-Ottersweier ist die Polizei gleich mehrfach fündig geworden. Der 48-jährige Subaru-Fahrer hatte einen Drogencocktail intus und einen verbotenen Teleskopschlagstock im Wagen, sein...
21. Sep. 2018 - 15:50
 Im Fall des erschossenen Irakers aus Baden-Baden sind inzwischen 25 Hinweise bei der Polizei eingegangen, eine heiße Spur ist aber noch nicht dabei. Derzeit wird der Audi des Opfers, der 40 Kilometer weiter weg vom Fundort der Leiche auf einer...
21. Sep. 2018 - 14:41
Als Anfang 2003 in der Nähe von Freiburg eine Frau entführt und erstochen aufgefunden wurde, blieb die Suche nach dem Mörder erfolglos. Jetzt meldete sich plötzlich ein Zeuge und der 15 Jahre alte Fall ist aufgeklärt. Ein 54-jähriger Mann aus dem...
21. Sep. 2018 - 13:38
Im Prozess um eine Vergewaltigung auf einer Fußgängerbrücke in Offenburg im April schweigt der angeklagte Nigerianer weiter. Nach der Anklageverlesung sagte das Opfer vor dem Landgericht aus. Demnach war der Mann über die 24-jährige,...
21. Sep. 2018 - 12:27
Im Januar 2003 wird eine Frau aus Karlsruhe in Bad Krozingen entführt, im März wird sie einige Kilometer entfernt in einem Waldstück tot aufgefunden: 15 Jahre nach dem Mord hat ein Mann aus dem Raum Freiburg die Tat jetzt gestanden.  Zum Motiv...
21. Sep. 2018 - 11:41
Auch im Herbst geht’s vom Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden aus bequem zu den beliebtesten europäischen Urlaubszielen: Die Fluggesellschaft TUIfly steuert bis nach den Herbstferien Anfang November Antalya, Fuerteventura, Gran Canaria, Kreta und...