© Funkhaus Ortenau

Weil ein Auto vor dem Hugenwaldtunnel in Waldkirch in einen Laster raste, wurden vier Menschen verletzt. Ein 49-Jähriger war mit seinem Wagen auf die Gegenspur gekommen, der entgegenkommende Lkw wollte ausweichen und schob dabei ein anderes Auto in die Leitplanken. Der Fahrer darin wurde eingeklemmt. Die B294 war rund dreieinhalb Stunden gesperrt. (as)

Weitere News

22. Okt. 2018 - 06:23
Es sollte ein schöner Sonntagsausflug zum Saisonende bei dem herrlichen Herbstwetter werden – zwei Biker fuhren dabei gestern Nachmittag auf der Schwarzwaldhochstraße zwischen Bühlerhöhe und Abfahrt Neuweier in den Tod. Sie waren frontal zusammen...
21. Okt. 2018 - 09:33
Gestern am späten Nachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B462 bei Forbach verunglückt. Am Haulerberg kam der Biker in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stürzte in den angrenzenden Wald. Der Mann wurde schwer verletzt und musste vom...
21. Okt. 2018 - 09:32
Bei einem Saunabrand in einem Wohnhaus in Freiburg ist gestern Abend ein Bewohner verletzt worden. Er wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Sauna befand sich im Keller des Hauses. Die Feuerwehr Freiburg war mit rund...
20. Okt. 2018 - 17:53
Gegen Tabellenführer Freiburger FC gab es am Nachmittag im Karl-Heitz Stadion einen 1:0 Sieg. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge ist der OFV in der Verbandsliga Südbaden damit wieder zurück in der Erfolgsspur. In der Oberliga BW hat der SV...
20. Okt. 2018 - 14:37
Der Mann kam heute früh mit seinem Wagen von der Straße ab und rutschte einen Abhang runter. Dabei entzündete sich das Auto und brannte vollständig aus. Der Fahrer blieb unverletzt. (sl)  
20. Okt. 2018 - 10:40
Es war der größte Betrugsfall der deutschen Nachkriegsgeschichte: der Ettlinger FlowTex-Skandal. Nach fast 20 Jahren bekommen die Gläubiger des Unternehmens einen kleinen Teil ihres Geldes zurück. Das Insolvenzverfahren über das Restvermögen der...