© Rolf Vennenbernd / dpa

Sie versuchen es immer wieder und ab und zu haben sie auch Erfolg – aber nicht bei einem Senior in Schramberg: Ein Betrüger hat angerufen, sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgegeben und wollte angeblich einen gefährlichen Virus vom Computer des Schrambergers löschen. Der reagierte aber völlig richtig, legte auf und erstattete Anzeige. Selbst die Firma Microsoft hat inzwischen einen Hinweis auf der offiziellen Homepage, dass unter keinen Umständen unaufgefordert Telefonanrufe erfolgen oder mails mit angebliche Leistungen verschickt werden.  (as)