Erneut Besucheransturm auf A380 am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden © dpa

Mehrere Tausend Besucher haben heute den Riesenairbus am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden gesehen. Piloten haben mit der Lufthansa-Maschine hat noch einmal Starts und Landungen trainiert. Erneut ist es rund um den Flughafen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen. Bereits am Montag staute sich der Verkehr, als 10.000 Besucher zu den Übungsflügen der neuen Maschine drängten. Der Airbus A380 ist mit 850 Sitzplätzen das größte Passagierflugzeug der Welt. Am kommenden Sonntag wird sie unsere Fußballnationalmannschaft nach Südafrika fliegen. (as)

Weitere News

29. Sep. 2016 - 18:14
Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin nimmt weitreichende Einschnitte vor – wie die sich auf den Flughafen Karlsruhe/ Baden-Baden auswirken, ist noch unklar. Die Entwicklung könne man derzeit noch nicht abschätzen, hieß es auf HITRADIO OHR-...
29. Sep. 2016 - 18:12
Die bekannte Schwarzwälder Brauerei „Alpirsbacher Klosterbräu“ hat beim World Beer Award abgeräumt: Drei Biere der Privatbrauerei sind die Besten der Welt: das weltbeste alkoholfreie Lager-Bier, das Weizen Isotonisch ist das weltbeste alkoholfreie...
29. Sep. 2016 - 17:27
Das umstrittene elsässische Atomkraftwerk Fessenheim wird ganz klar stillgelegt – das sagt Ministerpräsident Winfried Kretschmann nach einem Treffen mit der französischen Umweltministerin Ségolène Royal in Paris. Für den Ausstieg gebe es aber noch...
29. Sep. 2016 - 17:16
Gute Laune im Gemeinderat Achern: Die Finanzen der Stadt sehen gut aus. Die Gewerbesteuereinnahmen liegen dieses Jahr mit derzeit 20 Millionen Euro um 5 Millionen höher als geplant. Davon bleibt zwar nicht alles im Stadtsäckel, teilweise lief es...
29. Sep. 2016 - 14:35
Eine Kettenreaktion in Offenburg verlief gestern Nachmittag teuer, aber letztendlich glimpflich: Ein 95-jähriger Autofahrer hat auf der Schutterwälder Straße am Kreisel einen 17-jährigen Mopedfahrer übersehen und gerammt. Der Biker stürzte – als der...
29. Sep. 2016 - 13:17
Ein Autofahrer ist gestern Abend auf der B3 bei Emmendingen in die Leitplanken gekracht – Schuld war wohl ein Reifenplatzer. Der 32-jährige Fahrer blieb unverletzt – bei der Unfallaufnahme stellte sich aber heraus, dass der Mann Alkohol getrunken...