news

©dpa

Wieder Betrüger mit dem sogenannten Enkeltrick in der Ortenau unterwegs

21.02.2012 12:06

In Offenburg wurden jetzt zwei über 90-jährige Frauen um mehrere tausend Euro betrogen. Es handelt sich bei den Tätern um einen Mann und eine Frau. Die Täter gaben sich zunächst am Telefon als Neffe und Nichte aus und wollten sich Geld für den Neffen leihen. Eine gewisse „Frau Rot“ komme vorbei und hole das Geld ab. So geschah es dann auch – die Frau war etwa 25 bis 35 Jahre alt und sprach Deutsch ohne Dialekt. Die Polizei warnt besonders ältere Menschen vor Leuten, die sich als Verwandte in einer finanziellen Notlage ausgeben – oftmals als Enkel. (sst)

 icon Artikel versenden

 

news

©SC Freiburg

SC Freiburg zu Gast in Hoffenheim

Nach dem unglücklichen Last-Minute-Remis gegen Herta BSC am Freitag will der SC heute den ersten Saisonsieg einfahren. Trainer Christian Streich:  mehr
©Funkhaus Ortenau

Prozessauftakt wegen räuberischer Erpressung vor Offenburger Landgericht

Die beiden Angeklagten haben gestanden, am vierten April kurz nach Mitternacht einen Mann an einem Lahrer Geldautomaten überfallen zu haben. Sie raubten ihm 620 Euro und ein iPhone. Auf der Flucht mit einem Auto prallten sie auf einen Baum und wurden von der Polizei festgenommen. Der jüngere der beiden Täter gab zu, das Opfer mit einer... mehr
©dpa

Versuchte Vergewaltigung im Kreis Rastatt

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, wurde eine Frau am Freitagnachmittag auf einem Feldweg bei Bischweier angegriffen. Ein Mann umklammerte die Frau von hinten und riss sie zu Boden. Der Mann versuchte dabei auch, sich auszuziehen. Die Frau wehrte sich so heftig, dass der Mann aufhörte. Er flüchtete zunächst zu Fuß und stieg dann in ein Auto, mit dem... mehr
©Ulrich Marx

Heute Infoveranstaltung zur Tiefengeothermie in Schutterwald

Beginn ist um 19.30 Uhr in der Mörburghalle. Die BI informiert die Bürger über die Geothermievorhaben in der Region, insbesondere über das geplante Projekt in Neuried. Unter anderem sind Vertreter von Bürgerinitiativen in Landau, Meiningen und dem Elsass dabei, die über ihre Erfahrungen mit Geothermie-Projekten berichten. Auch eine Fragerunde ist... mehr
©dpa

Giftiges Schwermetall bei Unfall in Achern ausgelaufen

In einer Waschanlage hatte ein Autofahrer Gas und Bremspedal verwechselt und mit dem Wagen die Anlage gerammt. Dabei war eine geringe Menge Quecksilber freigesetzt worden. Die Feuerwehr konnte den Stoff binden und Rückstände beseitigen. Zwei Mitarbeiter der Waschanlage wurden vorsorglich in einer Klinik untersucht. (as)  mehr
©Shutterstock

LKW-Fahrer stirbt nach Unfall an unbeschranktem Bahnübergang bei Ihringen

Der 45-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Ein 18-jähriger Zuginsasse wird derzeit noch schwer verletzt behandelt, mindestens fünf weitere Menschen wurden verletzt. Am Nachmittag stießen ein LKW und ein Zug der Breisgau-S-Bahn zusammen. Der Lastwagen wurde dabei in ein Bachbett geschleudert. Wie es zum Unfall kam, wird derzeit noch... mehr
©Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Geschäftsstelle für Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord zieht um

Die Mitglieder haben heute bei einer außerordentlichen Versammlung dem neuen Standort im Haus des Gastes in Bühlertal zugestimmt. Damit folgten sie einer Empfehlung des Gesamtvorstands. Die Entscheidung steht unter dem Vorbehalt, dass das Land einen Teil der Investitionen des Naturparks in das bisherige Haus auf dem Ruheistein zurückzahlt. Dort ist... mehr
©Iris Rothe

Neuer Name für Stadion des SC Freiburg wird offiziell

Die Sportarena soll in Zukunft "Schwarzwald-Stadion" heißen. Darüber war bereits spekuliert worden. Die Namensrechte hat die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) gemeinsam mit der Freiburger Wirtschaft Touristik und Messe sowie fünf weiteren Partnern aus Tourismus und Privatwirtschaft für die nächsten fünf Jahre erworben. Alle Partner sollen am... mehr
©Shutterstock

Schwerer Unfall an unbeschrankten Bahnübergang bei Ihringen

Ein LKW ist mit einem Zug der Breisgau-S-Bahn zusammen gestoßen. Nach ersten Meldungen soll es mehrere Verletzte gegeben haben. Etwa 100 Retter sind im Einsatz. Die Bahnstrecke wurde an der Stelle gesperrt, es gibt Zugausfälle und Verspätungen. (as) mehr
©dpa

Baustelle bei Hohberg-Brücke in Lahr wird früher fertig

An der Baustellenampel entstanden zuletzt lange Staus. Jetzt wird die Ampel nicht mehr per Funk, sondern manuell gesteuert. Außerdem wurden die Arbeitszeiten an der Baustelle verlängert und andere Baustellen verschoben. Dadurch kann die Ampelregelung um eine Woche verkürzt werden. Ab 1. Oktober soll der Verkehr dort wieder rollen, teilt die Stadt mit.... mehr

On Air Now
now playing
Auf gut Badisch
Die aktuelle Folge
"Manic Monday"

Alle Folgen

Mittelbadische-Presse.TV

22.09.2014 - Ortenau Aktuell

- Prozessauftakt wegen räuberischer Erpressung vor dem Offenburger Landgericht - Offenburger Stegermattbad schließt nach 77 Jahren

Events
Verkehrsmeldungen Nachrichten Events Ohrbits Veranstaltungen Service Musik Radio
Aktuelle lokale Nachrichten und Berichte aus Offenburg, Kehl, Appenweier, Achern, Oberkirch, Haslach, Hausach, Lahr und der gesamten Ortenau und Freiburg, Karlsruhe, Rastatt und Baden-Baden. Dazu jede volle Stunde Nachrichten mit Meldungen aus Deutschland, aus Politik, Wirtschaft, Sport, Wissenschaft und der Welt. Im Programm: Berichte aus Baden, Comedy, Gewinnspiele, Themen rund um Kino, DVD, TV-Film / -Serien, Musik, und Computer/Internet. Im Online-Artikelarchiv und im Podcast-Bereich auch kostenlos recherchierbar.
powered by Private Rundfunkgesellschaft Ortenau KG