© Tobias Siegwart

12 Grad und Sonne – nicht das wärmste Wetter, aber Lahrs OB Wolfgang Müller ist trotzdem baden gegangen: Bei der Stadtwette zum Anbaden im Seepark-See auf dem Landesgartenschau-Gelände. Weil er es geschafft hat, 42 Lahrer zu motivieren, mit ihm verkleidet ins Wasser zu hüpfen, spendiert die Landesgartenschau-Gesellschaft 500 Euro für den LGS-Förderverein. (as)

Lahrs OB Wolfgang Müller

Weitere News

25. Mai. 2019 - 09:19
Weil im Bahnhof Kehl-Kork gebaut wird, fahren dieses Wochenende keine Züge der Ortenau S-Bahn. Bis Montag 4.30 Uhr gibt es zwischen Appenweier und Kehl Schienenersatzverkehr, zwischen Kehl und Straßburg muss man auf die Tram ausweichen....
25. Mai. 2019 - 08:29
Speerwerfen auf Spitzenniveau gibt es morgen (so) wieder in Offenburg: Das wird wieder vom Ortenauer Bundestrainer Boris Obergföll und LG Offenburg-Urgestein Werner Daniels im ETSV-Stadion organisiert. Erwartet werden u.a. Olympiasieger und...
25. Mai. 2019 - 08:20
„Klasse statt Masse“, darauf setzt Schwarzwaldmilch mit Sitz in Offenburg und Freiburg, wenn‘s um Käse geht. Das Unternehmen will seinen Käse jetzt selbst herstellen und für 8 bis 10 Millionen Euro eine neue Käsemanufaktur in Titisee-Neustadt...
25. Mai. 2019 - 08:17
Demonstrativ gelassen gibt sich der Karlsruher SC vor dem badischen Pokalfinale gegen Waldhof Mannheim morgen (so) – sportliche Aspekte spielen kaum noch eine Rolle, das Spiel birgt eher Krawall-Gefahr durch rivalisierende Fans. Waldhof-Trainer...
25. Mai. 2019 - 08:16
Das Vinotorium in Lahr, das Weingut Fritz Keller am Kaiserstuhl oder auch die Tonofenfabrik in Lahr - das sind nur drei der 15 Finalisten im Rennen um den Badischen Architekturpreis. In fünf Kategorien stehen jeweils drei Projekte fest, jetzt gibt’s...
25. Mai. 2019 - 08:13
Hat ein 49-Jähriger einen Hausanbau bei den Ex-Schwiegereltern und einen Öltank in Friesenheim sowie den LKW einer Lahrer Firma angezündet? Das soll vor dem Landgericht Offenburg geklärt werden. Der Mann hat eine Drogenvergangenheit und war mehrfach...