© Mittelbadische Presse Archiv

Gab es im Raum Kehl gegen 14.40 Uhr ein Erdbeben? Diese Frage hat uns massenhaft erreicht und wir haben natürlich recherchiert: Tatsächlich hat ein leichtes Erdbeben die Ortenau erschüttert. Das Epizentrum lag nach Informationen des Erdbebendienstes Südwest nördlich von Straßburg bei Vendenheim in sechs Kilometern Tiefe. Besonders in Kehl waren die Ausläufer stark zu spüren - und im Umkreis von etwa 15 Kilometern. Laut Erdbebendienst-Seismologe Stefan Stange erreichte das Beben eine Stärke von 3,2 auf der Richterskala. Ab 3 ist ein Beben für die Umgebung wahrnehmbar, ab etwa Stärke 5 ist mit größeren Schäden zu rechnen. In Straßburg sollen sicherheitshalber das Arbeitsamt und in Wacken das Verwaltungsgebäude der Region Ost Frankreich evakuiert worden sein. Französischen Erdbebenexperten zufolge hatte das Beben wohl keinen natürlichen Ursprung, sondern könnte auf Geothermie-Bohrungen im Bereich Vendenheim zurückzuführen sein. In der Gegend wurden in den letzten Tagen immer wieder leichte Erschütterungen registriert – bei solchen Projekten nichts Ungewöhnliches, meint Seismologe Stange. Mit so einer Magnitude hätte aber keiner gerechnet.(as)

 

 

Weitere News

25. Jan. 2020 - 11:11
Nach knapp siebenmonatiger Bauzeit sind das Industriegebiet West, die Rheinstraße-Nord, das Zweckverbandsareal am Flughafen und die Industriestraße mit Breitbandanschlüssen versorgt. Rund 220 Unternehmen dort profitieren davon. Jedes hat seinen...
25. Jan. 2020 - 11:07
Skifahren im Schwarzwald geht heute unter anderem am Seibelseckle und in Unterstmatt. Dank Schneekanonen hat es am Seibelseckle rund 20 Zentimeter Schnee, auch der Skizirkus Unterstmatt spricht von guten bis sehr guten Bedingungen. Die Lifte haben...
25. Jan. 2020 - 11:06
Im August 2018 soll ein Gast den Türsteher eines Kehler Nachtclubs absichtlich angefahren und schwer verletzt haben: Der 25-Jährige steht derzeit wegen versuchten Mordes vor dem Offenburger Landgericht – und kann sich angeblich an nichts erinnern,...
25. Jan. 2020 - 10:26
Die evangelische Kirche in Baden hat in Freiburg ihr erstes Friedensinstitut eröffnet. Das widmet sich der Friedensforschung und beschäftigt sich wissenschaftlich wie praktisch mit Themen, die im Zusammenhang mit einem „gerechten Frieden“ stehen....
25. Jan. 2020 - 09:41
Wie die Arbeiten im Kinzigtalbad in Hausach voran gehen, kann man ab sofort auf der neuen Facebookseite des Bades sehen. Diese Woche wurde zum ersten Mal das Schwimmbecken gefüllt, jetzt folgen nach und nach die anderen Becken. Auch im Außenbereich...
25. Jan. 2020 - 09:31
Benfica Lissabon will Abwehrspieler Robin Koch vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg in der laufenden Transferperiode verpflichten. Die geht noch bis Ende des Monats. Das berichtet zumindest die »Bild«-Zeitung. Laut dem Bericht ist der SC schon...