© Martin Egg

Am Kaufland-Kreisel in Kehl ist am Mittwochabend ein Trike-Fahrer ums Leben gekommen, jetzt sucht die Polizei ein bislang noch unbekanntes Fahrzeug. Dessen Fahrer hatte an der Unfallstelle gehalten und das Warnblinklicht eingeschaltet, war aber schon weg, bevor er zum Unfallhergang befragt werden konnte. Ein 62-Jähriger hatte mit seinem dreirädrigen Motorrad in dem Kreisverkehr einem Auto die Vorfahrt genommen und war mit ihm zusammengeprallt.  Er starb noch am Unfallort.  Die beiden Menschen im Auto wurden verletzt. (ys)

Der angesprochene Fahrzeuglenker, aber auch weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 0781 21-4200 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Aus dem Unfall resultierte ein Sachschaden von insgesamt rund 15.000 Euro.
 

Weitere News

15. Aug. 2018 - 18:21
Verkehrsminister Winfried Hermann ist bei seiner dies-jährigen Sommertour auch in Offenburg. Am 3. September besucht er sich die Baustelle zum Ersatzneubau der Lärmschutzwand an der B 33 bei Offenburg. Außerdem tritt er in die Pedale und wird die...
15. Aug. 2018 - 17:34
Der Ausbau der Kita Betreuungsplätze geht in Lahr vor ran. Immer mehr Neugeborene seien nicht nur Grund zur Freude, sondern auch Grund zum Handeln“, sagt Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller. Wurden in Lahr 2011 noch durchschnittlich 419 Kinder pro...
15. Aug. 2018 - 16:05
Die Stadt Rastatt kritisiert die Bahn wegen der Tunnelbaustelle. Vor gut einem Jahr waren Sand, Kies und Wasser in die Baustelle für die neue Rheintalbahn gelaufen, direkt unterhalb der bestehenden Bahntrasse. Seitdem habe sich auf der Baustelle...
15. Aug. 2018 - 14:52
In Baden Baden überschlug sich heute Früh ein Auto und brannte anschließend. Eine 21 Jahre junge Fahrerin ist auf der B500 in Höhe der Abfahrt zum Industriegebiet Sinzheim von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrsschild gekracht. Das Auto...
15. Aug. 2018 - 14:51
Ab dem 11. September muss sich ein Ex-Dekan aus Lahr vor der Wirtschaftskammer des Landgerichts Mannheim verantworten. Er soll Pilgerfahrten erfunden und Spenden einer Ordensgemeinschaft für sich behalten haben. Das wirft ihm die Staatsanwaltschaft...
15. Aug. 2018 - 12:44
Der im Staufener Missbrauchsprozess verurteilte Stiefvater des Jungen geht in Revision. Vergangene Woche wurde der vorbestrafte 39-Jährige  vom Landgericht Freiburg zu zwölf Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt,...