© Tobias Stolz

Straßburg bemüht sich nach dem Anschlag gestern wieder zurück zur Normalität zu finden. Die Straßenbahnen und Busse fahren, die Menschen sind bei der Arbeit, die Schulen waren geöffnet, geregelter Unterricht war aber nicht. Angesichts von deutlich mehr Polizisten als sonst und jeder Menge Kamerateams in der Innenstadt ist aber doch vieles anders als sonst. Die Buden am Weihnachtsmarkt sind geschlossen und Passanten legen Blumen nieder. Unterdessen fahndet die Polizei weiter nach dem Täter. Weil nicht ausgeschlossen ist, dass der 29-jährige Verdächtige nach Deutschland geflüchtet ist, sind an den Grenzübergängen scharfe Kontrollen. Auch in Kehl sind schwer bewaffnete Beamte auf Patrouille. Konkrete Hinweise, dass der Attentäter dort sein könnte, hat die deutsche Polizei aber nicht. Heute wurde bekannt, dass der Angreifer 27 Mal wegen Diebstahls unter anderem auch in Deutschland verurteilt wurde und sich in seiner Haftzeit radikalisiert hat. Mitglieder seiner Familie werden vernommen. Sein Bruder soll mit ihm auf der Flucht sein. Straßburgs Oberbürgermeister Roland Ries sagte am Mittag auf einer Pressekonferenz: „Heute ist keine Zeit für eine Polemik über das Sicherheitskonzept des Straßburger Weihnachtsmarktes“. Das Kontrollsystem bleibe gleich. Nach einem Tag der Trauer müsse morgen der Alltag wieder zurückkehren. Wenn es die Sicherheitslage erlaube, werde der Weihnachtsmarkt am Donnerstag wieder öffnen. (as)

Weitere News

19. Mär. 2019 - 17:10
Stand 18.05 Uhr: Laut dem Polizeipräsidium Offenburg ist eine Spur wieder frei. (ys) Stand 16.45 Uhr: Mega-Stau nach Vollsperrung auf der A5 zwischen Ettenheim und Lahr. In Richtung Karlsruhe ist ein Auto auf einen LKW aufgefahren. Der...
19. Mär. 2019 - 16:02
Nach dem Brand in einem Baden-Badener Mehrfamilienhaus gestern schweigt der 74-Jährige verdächtige Bewohner zu den Vorwürfen, das Feuer gelegt zu haben. Er wurde heute einem Haftrichter vorgeführt. Ihm wird unter anderem versuchter Mord, die...
19. Mär. 2019 - 15:40
Stand 16.10 Uhr: Über dem Industriegebiet in Sasbach war heute Nachmittag Rauch zu sehen. Bei einer Firma brannte die Photovoltaikanlage auf einem Dach. Das Feuer war laut Polizei innerhalb von 20 Minuten gelöscht. Die Feuerwehr ist noch für...
19. Mär. 2019 - 15:23
Zum geplanten Neubau des Offenburger Großklinikums hat Ralf Goos aus Weier eine Online-Petition gestartet. Er fordert, dass die aktuellen Standorte Ebertplatz und Josefsklinik per Gutachten auf Zukunftsfähigkeit überprüft werden. "Die aktuelle...
19. Mär. 2019 - 14:57
Namika, Joris, Niedeckens BAP – sie treten alle beim Zeltmusikfestival in Freiburg auf und dafür gibt es ab sofort Karten. Weitere Acts sind unter anderem Max Herre, Samy Deluxe, Dendemann und Dieter Thomas Kuhn. Das ZMF ist vom 17. Juli bis 4....
19. Mär. 2019 - 14:34
Rund 30.000 Besucher werden bei der Offenburger Messe erwartet – ab dem 29. März sind wieder gleichzeitig die „Forst Live“ und die „Wild und Fisch“. 400 Aussteller haben sich insgesamt angekündigt. Schwerpunkte bei der „Forst Live“ sind...