Achten Sie bitte auf korrekte Groß-/Klein-/Rechtschreibung
01. Apr. 2009 - 11:10
Die Strategie der NATO ist seit der Gründung des Bündnisses 1949 mehrfach verändert worden. Erst seit dem »Strategischen Konzept« von 1991 wird die Strategie veröffentlicht. Die Strategie ist Grundlage der Struktur der Streitkräfte und der Verteidigungsplanung.
01. Apr. 2009 - 11:02
Für die baden-württembergische Polizei sind beim NATO-Gipfel so viele Beamte im Einsatz wie nie zuvor in der Landesgeschichte. Auch Material, Autos und Überstunden dürften sich in wenig vergleichbarer Weise an den beiden Tagen des Gipfels in Baden-Baden und Straßburg häufen.
01. Apr. 2009 - 10:49
Finanziell kommen harte Zeiten auf die Ortenau zu.
01. Apr. 2009 - 09:49
Eineinhalb Millionen Euro fließen von der Kommission für kommunalen Sportstättenbau in vier Ortenauer Sportstättenbaumaßnahmen. Zuschüsse gehen nach dem Offenburger Wahlkreisabgeordneten Volker Schebesta nach Neuried, Oberharmersbach, Offenburg und Ortenberg.
01. Apr. 2009 - 08:27
Drei Städte in der Ortenau sind von der geplanten bundesweiten Einführung der sogenannten „Lila Plakette“ betroffen. Die Plakette können sich ab 1. August Frauen in ihr Auto an die Windschutzscheibe kleben.
01. Apr. 2009 - 07:47
Am Stadtrand von Straßburg hat die Polizei angeblich gegen eine Gruppe von etwa 150 NATO-Gegnern Tränengas und Schockgranaten eingesetzt. Das haben die NATO-Gegner mitgeteilt. Die Gruppe wollte gegen die verstärkten Ausweiskontrollen zu protestieren.
01. Apr. 2009 - 07:39
Die Stadt Offenburg zahlt ab sofort eine Abwrackprämie für alte Fahrräder. Man möchte die Wirtschaft ankurbeln und die Ortenauer verstärkt aufs Rad bringen, so Bürgermeister Dieter Eckert:siehe unten
01. Apr. 2009 - 07:33
Der Kappelrodecker Bürgermeister verzichtet bei der kommenden Bürgermeisterwahl am 25. Oktober auf eine Kandidatur. Das hat Klaus Peter Mungenast jetzt dem Gemeinderat mitgeteilt.
01. Apr. 2009 - 06:33
Trotz eines landesweiten Ärzte-Protestes heute wird die Notfallversorgung für Patienten in Offenburg, Appenweier, Kehl, Lahr und im Kinzigtal sicher gestellt. Die niedergelassenen Haus- und Fachärzte schließen ihre Praxen, um gegen die Gesundheitspolitik zu protestieren.

Seiten