Achten Sie bitte auf korrekte Groß-/Klein-/Rechtschreibung
01. Jun. 2015 - 05:35
Die Rückkehr ins Team von Mittelfeldspieler Yamada nach Wadenproblemen deutet sich an; der 26-jährige Mittelfeldspieler hat gestern wieder regulär am Training teilgenommen. Bei den Hanseaten drohen die Stürmer Olic und Lasogga auszufallen. Dem KSC würde im Relegationsrückspiel heute Abend bereits
31. Mai. 2015 - 16:48
Der FBC verlor heute überraschend gegen den bisherigen Tabellenvorletzten der 1. Bundesliga Süd.
31. Mai. 2015 - 16:23
Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat heute  wieder das reguläre Mannschaftstraining absolviert. Wegen Wadenproblemen hatte Yamada beim 1:1 im Relegations-Hinspiel gegen den Fußball-Bundesligisten noch gefehlt.
30. Mai. 2015 - 18:17
Der Tabellenführer der Verbandsliga Südbaden hat sich am letzten Spieltag beim SV Endingen mit 2:0 durchgesetzt und steigt in die Oberliga BW auf. Der FC Radolfzell geht nach dem 1:0 Sieg bei Solvay Freiburg in die Relegation.
30. Mai. 2015 - 13:36
Der Mittelfeldspieler hat immer noch Wadenprobleme. Der 26-Jährige konnte heute ein leichtes Training absolvieren, das morgen gesteigert werden soll. Torjäger Rouwen Hennings hat zwar noch Knöchelprobleme, kann aber spielen, hieß es von Trainer Marcus Kauczinski.
30. Mai. 2015 - 09:06
Drei Tage vor dem Trainingsbeginn können Fans die Tickets erwerben. Sie sind im Verwaltungsgebäude hinter der Haupttribüne erhältlich oder können online über die Vereinshomepage bestellt werden. (ys) 
29. Mai. 2015 - 17:21
Philip Rießle hat einen neuen Vertrag unterschrieben. Die Freiburger sind vor wenigen Wochen in die zweite Eishockey-Liga aufgestiegen. Rießle sei ein Spieler, der den EHC in den vergangenen vier Jahren maßgeblich geprägt hat, heißt es vom Verein.
29. Mai. 2015 - 15:27
Die Live-Übertragung im Ersten aus Hamburg brachte es auf 9,3 Millionen Zuschauer. Das war die höchste Einschaltquote für ein Relegationsspiel seit deren Wiedereinführung. Der Marktanteil lag bei 30 Prozent.
29. Mai. 2015 - 11:46
Etwa 1.100 Einsatzkräfte sind rund um das „Hochrisiko-Spiel“ zwischen dem KSC und dem HSV am Montag im Karlsruher Wildpark im Einsatz, hieß es vom Innenministerium Baden-Württemberg.

Seiten